Bundesbehörde bringt 100 Jobs nach Weißwasser/O.L.

Bundesbehörde bringt 100 Jobs nach Weißwasser/O.L.Weißwasser / Běła Woda, 27. November 2019. 100 neue Arbeitsplätze sollen ab dem 1. März 2020 in Weißwasser/O.L. entstehen, wenn das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), das seinen Sitz in Eschborn hat, hier den Betrieb einer Außenstelle aufnimmt. Das hat gestern das Büro des SPD-Bundestagsabgeordneten Thomas Jurk bekanntgegeben.

Weißwasser hat seit 1990 ungefähr die Hälfte seiner Einwohner verloren. Das Foto aus dem Jahr 2006 zeigt einen Teil eines ehemaligen Wohngebietes

Archivbild: © Weißwasseraner Anzeiger

Anzeige

Aufgaben stehen schon fest

Noch wird über die Konditionen für eine Immobilie verhandelt, doch die Aufgaben, die in Weißwasser erledigt werden sollen, stehen schon fest: Es geht um die Umsetzung der Beschlüsse zum Klimaschutzgesetz, aber auch die Bearbeitung von Anträgen auf Anpassungsgeld für ehemalige ältere Bergleute.

Mehr:
Bericht im Weißwasseraner Anzeiger

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: Weißwasseraner Anzeiger
  • Erstellt am 27.11.2019 - 09:34Uhr | Zuletzt geändert am 27.11.2019 - 09:50Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige