Französischsprachige Görlitz-Broschüre entsteht

Französischsprachige Görlitz-Broschüre entstehtGörlitz | Amiens, 22. September 2013. Eigentlich ist der Görlitzer Oberbürgermeister Siegfried Deinege um seinen anstrengenden Job nicht zu beneiden, aber manchmal schon: Zum Beispiel als ihm die französische Rathauspraktikantin Cécilie Martinelli über den Inhalt ihrer Praktikumsarbeit berichtete (Abbildung). Die junge Frau stärkt ganz konkret den Görlitz-Tourismus in Frankreich.

Anzeige

Noch bessere Informationen für die Bürger von Amiens

Bis Ende September 2013 dauert das Praktikum von Cécile Martinelli im Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit in der Stadtverwaltung Görlitz noch an. Seit Juni dieses Jahres und Cécile Martinelli hat sie die Stadt Görlitz vor allem von ihrer kulturellen und touristischen Seite kennengelernt.

Cécile studiert "Entwicklung und die Erhaltung von Kulturerbe" an der Universität von Amiens und interessiert sich besonders für die deutsch-französischen Beziehungen der letzten Jahre. Zum Praktikum nach Görlitz ist sie gekommen, weil Amiens Partnerstadt von Görlitz ist.

Vor der Reise nach Görlitz hatte sich Cécile im Internet über die Neißestadt informiert. Vor dem Studium in Amiens hatte sie noch nie etwas über Görlitz gehört, ist jetzt aber sehr glücklich, diese Stadt als Praktikumort gewählt zu haben: "In der Tat ist es eine wunderschöne Stadt mit einem toll erhaltenen historischen Stadtbild und vielen sorgfältig restaurierten Baudenkmälern. Ein Glück für mich, dass ich als Schwerpunkt 'Kulturerbe' studiere und mich für die Welterbebewerbung von Görlitz sehr interessiere.“

Um vor allem die Einwohner der Stadt Amiens noch besser über Görlitz zu informieren, erarbeitet die Praktikantin eine französischsprachige Görlitz-Broschüre. Dazu hat sie mit der Amiens Metropole, speziell mit dem Europa Service und Informations-Point, den Kontakt aufgenommen, die bei der Umsetzung des Vorhabens behilflich sein wollen. Die Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH (EGZ) hat zugestimmt, dass die Broschüre für Frankreich im gleichen Layout wie die EGZ-Imagebroschüre "Görlitz - für viele die schönste Stadt Deutschlands“ erscheinen kann.

Neben dem Zusammentragen der informationen für die Broschüre war Cécile beim Internationalen Straßentheaterfestival ViaThea im Einsatz und betreute den französischen Künstler Pascal Forner, der als Bouldegom bekannt ist.

Mit dem Besuch von Freunden aus Frankreich und ihrer Eltern in Görlitz hat sie sogar den Tourismus unmittelbar selbst ein wenig beflügelt.

Mehr:
http://www.amiens.fr
http://www.goerlitz.de

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: Stadtverwaltung Görlitz
  • Erstellt am 22.09.2013 - 19:59Uhr | Zuletzt geändert am 22.09.2013 - 20:21Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige