Fliegender Biergarten am Hotherturm

Görlitz. Die Zwingeranlagen gehören zu den eher verborgenen Winkeln der Görlitzer Altstadt. Mancher Besucher der Neißestadt gelangt nie dorthin, ein "Fliegender Biergarten" dagegen schon.

Anzeige

Bier trinken am romatischen Ort

Die Gärten zwischen den mittelalterlichen Wehranlagen gehören zu den schönsten Ecken der Görlitzer Altstadt.

Zum Ausschank in "Fliegenden Bierdaten" am ersten Septemberwochenende 2011 brutzeln die Wirtsleute, die sonst im "Fass" und in "Jacobis Färbe" ausschenken, allerlei Leckereien. Aber zugleich gilt als Biergarten-Tradition die Freiheit, Speisen selbst mitzubringen.

Biergarten-Alarm!
1. bis 4. September 2011,
"Fliegender Biergarten" am Hotherturm in Görlitz.
Am Sonnabend gastiert ab 19.30 Uhr ein Liedermacher.

Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitag von 17 bis 22 Uhr,
Sonnabend von 13 bis 22 Uhr,
Sonntag von 13 cbis 20 Uhr.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 31.08.2011 - 17:32Uhr | Zuletzt geändert am 31.08.2011 - 17:32Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige