Kontrollbesuch in Turisede

Kontrollbesuch in TurisedeTurisede bei Görlitz, 18. Mai 2020. Am vergangenen Freitag, dem 15. Mai, öffnete die "Geheime Welt von Turisede" erstmals nach der wegen des Coronavirus bedingten Schließung wieder ihre Pforten – Grund genug für den Görlitzer Anzeiger, einmal nach dem Rechten zu schauen.

Feuersteintreff am Feuertempel – einfach nur sitzen, das Wetter genießen und es sich gutgehen lassen

Foto: © BeierMedia.de

Anzeige

FOLKLORUM findet wie geplant statt – bitte Vorverkauf nutzen!

FOLKLORUM findet wie geplant statt – bitte Vorverkauf nutzen!

Eigentlich hätte der Görlitzer Anzeiger hier einen bis an die Zähne bewaffneten polnischen Grenzsoldaten erwartet, doch der Schwimmsteg, der beide Teile des deutsch-polnischen Freizeit- und Urlaubsparks verbindet, war kurzerhand gekappt worden

Foto: © BeierMedia.de

Thema: Turisede

Turisede

Die frühere Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zum Vögelbaumbett und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Seh-Café und geheimem VERSTECKUM, Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Gleich vorweg: Der große Ansturm an Besuchern war es wohl nicht, den der erste Öffnungstag der Sommersaison auslöste. Zu kurzfristig war die Bestätigung des Hygienekonzeptes, das wegen der Größe der Einrichtung vom Landkreis nach Dresden zur Prüfung weitergereicht worden war, erst am Nachmittag des Vortages erfolgt.

Einige Familien nutzen das fantasiereiche Getränke- und Speisenangebot am Feuertempel, das sonnige Wetter verleitete auf – passend zur früheren Kulturinsel Einsiedel – ein leckeres Einsiedler-Bier. Die Besucher und vor allem die Kinder genossen es sichtlich, den Urlaubs- und Freizeitpark einmal so ziemlich ganz für sich zu haben und auch die Neuerungen des Jahres 2020, etwa das TURIHALLUM von innen oder die Baumhaus-Sauna wenigstens von außen zu entdecken.

Eine etwas wehmütige Entdeckung war allerdings der gekappte Schwimmsteg über die Lausitzer Neiße, über den man sonst in den polnischen Teil des Parks gelangt. Dort warten das Seh-Café, eine riesige Camera obscura, die Baumhausgalerie im Erlensumpf, Kinderspielanlagen und anderes mehr auf die Gäste auf Deutschland. Auch für die Mitarbeiter erweist sich der fehlende Schwimmsteg als Problem: Sowohl die Beschäftigten aus Polen, die auf deutscher Seite arbeiten, wie auch die deutschen Mitarbeiter, die den polnischen Parkteil betreuen, müssen große Umwege in Kauf nehmen.

Größtes deutsches Folkfestival findet an der Neiße statt

Obgleich viele der beliebten turisedischen Veranstaltungen abgesagt oder verschoben sind, steht aus heutiger Sicht fest, dass das FOLKLORUM – Festival der turisedischen Festspiele wie geplant vom 4. bis zum 6. September 2020 stattfinden wird. Eine Görlitzer Tageszeitung hatte am 15. Mai 2020 von einer Verschiebung in den Herbst oder das kommende Jahr berichtet, das stimmt jedoch so nicht. Im Gegenteil: Weil das Rudolstadt-Festival coronabedingt abgesagt werden musste, wird das FOLKLORUM in diesem Jahr das größte deutsche Folkfestival sein.

Für die Turiseder ist es wichtig, dass in diesem Jahr möglichst viele FOKLORUM-Fans den Ticket-Vorverkauf nutzen. Warum? Während in den Vorjahren immer wieder Besucherrekorde aufgestellt wurden, ist es in den unsicheren Coronazeiten besonders wichtig, eine Planungsgrundlage zu haben. Eine Garantie für die Ticketläufer gibt es außerdem: Für den Fall, dass die Pandemie im Sommer noch einmal auflebt und das "fiese Virus" am Ende den Turisedern doch noch einen Strich durch die Rechnung machen sollte, dann gelten die gekauften Tickets für das kommende Jahr. Es ist also eine einfache Möglichkeit, die nicht einmal mehr Geld kostet, den FOKLORUM-Veranstaltern zu helfen, indem man mit dem Ticketkauf nicht bis zum letzten Moment wartet, sondern es möglichst bald macht.

Tipp:
Tickets für das FOLKLORUM mit 20 Prozent Rabatt gibt es noch bis zum 22. Mai 2020.


Frollein Fiona, bitte notieren Sie alle Veranstaltungen und ordern Sie Tickets!

    • 30. Mai bis 1. Juni 2020:
      PFINGSTUM-Feiertagsfeierei

    • 1. Juni 2020:
      Großes Kulturinsel-Kinderspektakulum

    • 14. Juni 2020:
      enviaM-Aktionstag
    • 18. bis 20. Juni 2020:
      TURISEDUM – Turisedische Sommersonnenwendfeierei mit großem Live-Rollenspiel

    • 29. August 2020:
      SCHULKLORUM
    • 4. bis 6. September 2020:
      27. FOLKLORUM – Festival der turisedischen Festspiele

    • 3. Oktober 2020:
      EINHEIZFEIEREI

    • 31. Oktober 2020:
      HÖLLOWUM mit Nachtgeländespiel

    • 4. bis 6. November 2020:
      Erlebnisinszenierungen – die 25. Fachtagung der Querdenker

    • 8. November 2020:
      Winke, winke, Augen zu, die Inselgeister geh´n zur Ruh – am 9. November Start in die Wintersaison

    • Ab 27. November 2020 bis Weihnachten:
      KRÖNUM – Theater zum Essen immer freitags und sonnabends
      (weitere Termine möglich auf Anfrage, Betriebskollektive, Vereine und andere Gruppen werden um rechtzeitige Reservierung gebeten)

Auskunft und Buchung:
Tel. 035891 - 4 91-13 oder 035891 - 4 91-60
E-Mail: buchungx@xturisede.de (Spamschutz: beide "x" entfernen)

Galerie Galerie
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: TEB | Fotos: © BeierMedia.de
  • Erstellt am 18.05.2020 - 11:21Uhr | Zuletzt geändert am 18.05.2020 - 13:04Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige