Görlitzer Dalí-Ausstellung großer Erfolg

Görlitzer Dalí-Ausstellung großer ErfolgGörlitz, 3. April 2019. Update. Die in Kaisertrutz Görlitz im Februar und März gezeigte Sonderausstellung "Salvador Dalí. Grafische Traumwelten" haben 7.526 Besucher gesehen, rund 6.000 davon kamen von außerhalb, wie eine stichprobenartige Besucherbefragung ergab. Zum Ausstellungsende zeigte sich das interesse noch einmal deutlich: Der letzte Sonntag war mit 370 Ausstellungsbesuchern der besucherstärkste der 50 Öffnungstage.
Abbildung: Der Kaisertrutz ist ein Schatzkästlein des Kulturhistorischen Museums, das neben der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften zu den Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur gehört

Anzeige

Oberlausitz als Kunstregion

Thema: Ausstellungen in Görlitz und Umgebung

Ausstellungen in Görlitz und Umgebung

Görlitz verfügt nicht nur über fast 4.000 Baudenkmale, sondern ist eine Stadt der Museen und Ausstellungen. Hier befinden sich beispielsweise das Kulturhistorische Museum, das Schlesische Museum zu Görlitz, das Museum der Fotografie und das Senckenberg Museum für Naturkunde, im polnischen Teil der Europastadt das Lausitz-Museum. Darüber hinaus gibt es häufig Sonderausstellungen an anderen Orten, auch im Umland der Stadt.

Entsprechend zufrieden zeigte sich Dr. Jasper von Richthofen, Direktor der Görlitzer Sammlungen, am Tag nach dem Ausstellungsende: "Wir sind positiv überrascht und freuen uns, dass die Ausstellung ein so großes Echo gefunden hat – sowohl bei den Besuchern als auch medial. Für die großartige Unterstützung durch lokale Partner, unseren Förderverein und die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien sowie für die gute Zusammenarbeit mit Medienpartnern bedanken wir uns nochmals sehr herzlich! Sie haben großen Anteil an diesem Erfolg! Unser Dank gilt insbesondere den Kollegen der Städtischen Museen Zittau, die mit uns gemeinsam diese Herausforderung angenommen und gemeistert haben!"

Ein Kombiticket hatte den Besuch der auf Görlitz und Zittau verteilten Ausstellung an beiden Standorten ermöglicht. Rund 1.200 Besucher aus Zittau haben das für einen Besuch im Kaisertrutz genutzt; wie viele Görlitzer ihr Ticket in Zittau eingesetzt haben und wie viele die Ausstellung in Zittau indgesamt besucht haben, ist noch nicht bekannt.

"Die Erfahrungen aus diesem Projekt waren für uns sehr wertvoll und werden in unsere Überlegungen einfließen, ob und wie wir auch künftig in der besucherarmen Zeit Angebote schaffen können, um die Attraktivität des Veranstaltungsortes und Reiseziels Görlitz zu steigern", zog von Richthofen eine erste Bilanz.

Die nächste Sonderausstellung im Kaisertrutz soll SPORT SCHAU GÖRLITZ heißen und vom 18. Mai bis zum 27. Oktober 2019 gezeigt werden.

Der KunstBUS Oberlausitz rollt zum sechsten Mal

Auch im Görlitzer Umland wird das Interesse an Kunst bedient. Im Landkreis Bautzen und im südlichen Landkreis Görlitz ist Mitte Juni wieder der KunstBUS – eigentlich sind es mehrere – unterwegs. Die Busse der Künstlerinitiative "Im Friese" e.V. sind rollende Kleinkunstbühnen und verbinden bekannte und eher unbekannte Kunstorte, diesmal in Bautzen, Hochkrich, Neugersdorf, Löbau und Neusalza-Spremberg. Mitfahren kann man zu einem symbolischen Preis. Mehr dazu hat der Bautzen Anzeiger veröffentlicht, wo auch über das Projekt "Schattenseiten – LEBEN" informiert wird.

Update vom 3. April 2019:

Inzwischen haben die Redaktion des Görlitzer Anzeigers weitere Informationen zur beendeten Dalí-Ausstellung erreicht:

Die Leihgaben von Helmut Rebmann, die die Görlitzer Sammlungen in Görlitz und die Städtischen Museen in Zittau zwei Monate lang ausgestellt hatten, sind inzwischen verpackt und werden in Kürze an den Besitzer zurückgegeben. Auch ihm und dem Kulturamtsleiter des Landkreises Görlitz, der den Kontakt vermittelt hat, möchte das Kulturhistorische Museum öffentlich für die gute Zusammenarbeit danken.

Ganz aktuell liegen nun Besucherzahlen aus Zittau vor: Dort wurden 4.600 Besucher gezählt, darunter viele aus Tschechien, wo die Zittauer sehr intensiv geworben hatten. Von Görlitz reisten rund 1.600 Besucher nach Zittau.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 03.04.2019 - 07:58Uhr | Zuletzt geändert am 03.04.2019 - 10:10Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige