Corona noch nicht im Griff

Landkreis Görlitz, 2. Dezember 2020. Wie erwartet bleiben die Corona-Zahlen auch nach den seit gestern geltenden verschärften Regeln erst eimal auf hohem Niveau. Bei 207 Erwachsenen und zwölf Kindern wurden seit gestern Coronainfektionen neu festgestellt. Derzeit sind 2.795 Personen infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist mit 443,57 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner auf einem neuen Höchstwert gestiegen.

Anzeige

Pflegeeinrichtungen entscheiden selbst über Besuche / Fitnessstudios bleiben zu

Thema: Coronavirus

Coronavirus

Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) verlaufen pandemisch. Lebensgefahr besteht bei einer Erkrankung an Covid-19 vor allem für Immungeschwächte und Ältere. Vielfältige Maßnahmen sollen die Ausbreitung verlangsamen, um medizinische Kapazitäten nicht zu überlasten sowie Zeit zur Entwicklung eines Medikamentes und eines Impfstoffs zu gewinnen. Im Blickpunkt stehen auch die Wirtschaft und soziale Auswirkungen.

Aktuell werden 188 an Covid-19 erkrankte Menschen im Landkreis Görlitz stationär behandelt, 25 davon intensivmedizinisch. Seit gestern wurden vier weitere Todesfälle von an Covid-10 Erkrankten aus dem südlichen Landkreis bekannt. Die Pandemieopfer wurden zwischen 74 und 95 Jahre alt.

Besuche in Pflegeeinrichtungen

In der Allgemeinverfügung des Landkreises Görlitz vom 30. November 2020 zu weiteren Maßnahmen der Pandemiebekämpfung wurde explizit kein Besuchsverbot für Altenheime und Pflegeeinrichtungen ausgesprochen. Hier gilt nach wie vor, dass Besuchsregelungen, die nach § 7 Abs. 2 Satz 5 der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung an die aktuelle regionale Infektionslage anzupassen sind, durch die Einrichtungsträger selbst getroffen werden. Werden Besuchsmöglichkeiten eingeräumt, darf zu diesem Zweck die häusliche Unterkunft verlassen werden.

Betrieb von Fitnessstudios

Die Öffnung und Nutzung von Fitnessstudios ist laut Sächsischer Corona-Schutz-Verordnung vom 27. November 2020 (§ 4 SächsCoronaSchVO) untersagt. Der Landkreis Görlitz weist aus aktuellem Anlass darauf hin, dass Verstöße gegen diese Maßnahme mit Bußgeldern im Bereich dreistelliger Eurobeträge geahndet werden.

Das Bürgertelefon im Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz ist kalendertäglich unter Tel. 03581 - 663-5656 oder per E-Mail an anfragen-corona@kreis-gr.de erreichbar.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 02.12.2020 - 18:13Uhr | Zuletzt geändert am 02.12.2020 - 18:26Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige