Rainbow Smalltalk Görlitz: ganz schön queer

Rainbow Smalltalk Görlitz: ganz schön queerGörlitz, 16. Februar 2014. Beim Rainbow Smalltalk Stammtisch in der Vierradenmühle Görlitz kann man offene Menschen treffen und kennenlernen - so auch am vergangenen Freitag. Bunter hätte das Treffen kaum sein können: Die unterschiedlichsten Leute, Homo-, Bi und Heterosexuelle wie auch Vertreter der Piratenpartei Görlitz waren dabei.

Foto: © BeierMedia.de

Anzeige

Lars Trasper kandidiert für die Piraten

Lars Trasper kandidiert für die Piraten

Unterhalb von St. Peter und Paul, fast in der Lausitzer Neiße, liegt die Vierradenmühle, das Pendant zur heute polnischen Dreiradenmühle gegenüber

Foto: © BeierMedia.de

Beim Stammtisch ging es um Themen wie Pansexualität, sexuelle Identität in der Partnerschaft und gesellschaftliche Konventionen oder auch um die Gefahren, die von Homophobie und Internet-Dating ausgehen.

Die ernsten Themen verhinderten nicht eine ausgelassene Stimmung. Wer sich nicht an der regen Diskussion beteiligte, genoss einfach nur die offene und repressionsfreie Stimmung, die zum Smalltalk und einander kennenlernen einlud.

Wichtig sei es aber auch, dass Themen rund um die LGBTIQ (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Intersex und Questioning)-Community verstärkt politisch vor Ort thematisiert werden, sagte Jens Bekersch, der Kreisvorsitzende der Piratenpartei in Görlitz.

Lars Trasper, der Vorsitzende von Rainbow Görlitz, nutzte die Gelegenheit für die Ankündigung, auf der Liste der Piratenpartei für den Stadtrat zu kandidieren. Auch auf regionalpolitischer Ebene gebe es viel Nachholbedarf, wenn es um die Vertretung queerer Themen geht.

Hingehen!
Freitag, 28. Februar 2014, 20 Uhr,
Vierradenmühle, Hotherstraße 20, 02826 Görlitz.

Kommentare Lesermeinungen (2)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Rainbow-Görlitz

Von Lars Trasper am 18.02.2014 - 22:18Uhr
Würde mich über gute Kommentare freuen!

Danke Rainbow Görlitz

Von Luna Sol am 16.02.2014 - 20:58Uhr
Danke. Der Rainbow Smalltalk, in der Vieradenmühle, war ein total witziger Treff von offenen Menschen, die sich für queere Themen interessieren. So traf die Piratenpartei auf Homosexuelle, Heteros oder Bisexuelle, jeder mit seiner individuellen Geschichte, aber alle waren offen für den anderen.

Toll fand ich die Stimmung. Kein Treffen von Traurigkeit, denn auch bei ernsten Themen darf man Spaß haben und ausgelassen sein. Wir werden auf jeden Fall in 14 Tagen wieder kommen.

Was ich besonders an Rainbow Görlitz finde : als Piratin liebe ich Basisdemokratie und bei euch spürt man, dass ihr den verschiedensten Menschen auf Augenhöhe begegnet. Toll, auch dass man das Gefühl hatte, dass Grüppchenbildung vermieden wird, Toleranz nicht nur zu nehmen, sondern auch zu geben und zu leben.

Besonderen Dank an Lars Trasper und Francesca Bohemia von Rainbow. Sowie Jens Bekersch vom Vorstand der Piraten, aber auch an alle anderen lieben netten Menschen. Danke auch an die Vierradenmühle für die Stellung der Location.

Alle 14 Tage ist Rainbow Treff in der Vierradenmühle.

Außerdem : Piratenpartei goes Rainbow - bald sind Kommunalwahlen und unsere Aufstellungsversammlung für den Stadtrat am 19. Februar 2014 um 18 Uhr im Gleis Eins Görlitz.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Archivbilder: www.BeierMedia.de
  • Erstellt am 16.02.2014 - 18:30Uhr | Zuletzt geändert am 04.08.2022 - 09:04Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige