Wissenschaft für Wirtschaft

Senftenberg / Zły Komorow. Zur Unternehmensveranstaltung "Wissenschaft für die Wirtschaft" laden die Lausitzer Technologietransferstelle (LAUTT) und das Zentrum für Entwicklung, Innovation und Technologie - die Z.E.I.T. GmbH - an die Hochschule Lausitz nach Senftenberg ein.

Anzeige

Professoren und Technologien

Im Rahmen der Veranstaltung werden den Unternehmern ab 16 Uhr im Laborgebäude 14E, Raum 102, neue Hochschulprofessoren und neueste technologische Möglichkeiten der Hochschule vorgestellt. Laborbesichtigungen und individuelle Gespräche bei einem kleinen Imbiss schließen sich ab 17:20 Uhr an.

Hingehen!
Mittwoch, 25. März 2009,
Hochschule Lausitz, Campus
Senftenberg, Großenhainer Straße 57

Anmelden!

Lausitzer Technologie Transferstelle
Tel. 03573 - 85- 220
eMail lautt(at)fh-lausitz.de (at)=@

Ablauf:

16.00 Uhr
Begrüßung durch die Organisatoren
Vorstellung der Hochschultransferstelle LAUTT sowie der regionalen Transferstelle Lausitz

16.20 Uhr
Vorstellung Prof. Dr. Schacht
Kompetenzen: analoger und digitaler Schaltungsentwurf, thermische Systembetrachtungen/Systemoptimierung, thermische Charakterisierung von Interfacematerialien, Impuls- & Lock-In-Thermographie

16.35 Uhr
Vorstellung Prof. Dr. Göhler
Kompetenzen: Leistungselektronische Schaltungen, Halbleiterbauelemente, integrierte Schaltungen für Automobilelektronik, computergestütztes Messen, elektrische Maschinen und Antriebe, Softwareentwicklung


16.50 Uhr
Vorstellung Prof. Dr. Lenk
Kompetenzen: analoge und digitale Nachrichtentechnik, Simulation und Layout integrierter Schaltungen im Mikrowellenfrequenzbereich

17.05 Uhr
Vorstellung Prof. Dr. Weidhase
Kompetenzen: Funkbasierende und optische Kommunikationssysteme, Hochfrequenztechnik, Rechnernetze, Advanced Network Administration

17.20 Uhr
Laborbesichtigungen, individuelle Gespräche bei einem kleinen Imbiss

Anfahrt:
www.fh-lausitz.de/service/erreichbarkeit/anfahrt-campusplaene.html

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /Ralf-Peter Witzmann
  • Erstellt am 20.03.2009 - 19:31Uhr | Zuletzt geändert am 20.03.2009 - 20:14Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige