Komparsen, auf in die Filmstadt Görlitz!

Komparsen, auf in die Filmstadt Görlitz!Görlitz. 29. April 2018. Von Anfang Mai bis Anfang Juni 2018 wird in und um Görlitz der fünfte Teil der MDR-Degeto-Produktion "Wolfsland" gedreht, bei der Götz Schubert und Yvonne Catterfeld als Kommissare in den Hauptrollen zu sehen sind. Doch ohne Komparserie geht das nicht.
Abbildung: Das 1504 fertiggestellte Heilige Grab zu Görlitz, wegen der in Jerusalem vorgenommenen Umbauten in gewisser Weise originaler als das Original.

MDR-Degeto-Produktion "Wolfsland" braucht Mitwirkende

 MDR-Degeto-Produktion "Wolfsland" braucht Mitwirkende

Thema: Filmstadt Görlitz

Filmstadt Görlitz

Görlitz ist Filmstadt. Neben authentischen Kulissen finden sich hier eine auf Filmproduktionen eingespielte Verwaltung und nicht zuletzt erfahrene Komparsen.

Gefragt zur Mitwirkung im Film "Das heilige Grab" sind Frauen und Männer von 20 bis 60 Jahren. Besonders gesucht sind Leute, die bereits Komparsenerfahrung als Polizistinnen und Polizisten oder Spurensicherer haben.

Bewerben!
Bitte per E-Mail an wolfsland@komparserie.com

Was muss in der E-Mail stehen?

  • vollständiger Name
  • Wohnort
  • Handynummer und Festnetz-Telefonnummer
  • Körpergröße
  • Schuhgröße
  • Konfektionsgröße
  • zeitliche Verfügbarkeit zwischen dem 8. Mai und 7. Juni 2018
  • zwei Fotos (Porträt und Ganzkörperaufnahme möglichst vor neutralem Hintergrund)

Gut zu wissen!
Die Gage beträgt rund neun Euro pro Stunde.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 28.04.2018 - 22:43 Uhr
  • drucken Seite drucken