Vorweihnachtszeit im Königshainer Schloss

Königshain, 13. November 2012. Mit der Ausstellung „Krippe und Kreuz“ wird Ende des Monats die Vorweihnachtszeit im Königshainer Schloss eingeläutet. In zwei Räumen des Schlosses werden Krippenfiguren sowie bildliche Darstellungen des Weihnachtsgeschehens aus Kirchen der Region zu sehen sein.

Anzeige

Finisage für Gerd Hallaechk

Zu den Exponaten gehören auch Ausschnitte aus der Rothenburger Bilderbibel sowie aus dem soeben in Gebrauch genommenen Rothenburger Lukasevangeliar. Auch das Ullersdorfer Fastentuch mit Motiven der Bilderbibel der Kirche wird ausgestellt. Hinzu kommen u.a. Reproduktionen weihnachtlicher Emporenbilder aus Friedersdorf und Nieder Seifersdorf.

Die Ausstellung ist vom 30. November 2012 bis zum 6. Januar 2013 geöffnet (Öffnungszeiten siehe unten).

Prädikat: Hingehen!
Vernissage
Donnerstag, 29. November 2012, 17 Uhr,
Schloss Königshain, Dorfstraße 29.
Es musizieren Martina Kroll-Hurtig (Gesang) und Björn Bewerich (Klavier).

Adventliches Konzert
Sonnabend, 1. Dezember, 17 Uhr,
in der Ausstellung konzertieren Mechthild Stosiek (Geige), Prof. Peter Stosiek (Cembalo), die Sängerin Marianne Schubach sowie drei Schülerinnen der 10 Klasse mit Gesang, Geigen- und Cembalospiel, die sich derzeit auf den Wettbewerb "Jugend musizier" vorbereiten.
Schloss Königshain, Dorfstraße 29.

Öffnungszeiten Schloss Königshain:
- Dienstag bis Donnerstag 11-15 Uhr,
- Freitag bis Sonntag und Feiertag 14 bis 16 Uhr.

Finissage der Ausstellung "DIALOGE“

Die Finissage der Ausstellung „DIALOGE“ mit Malerei und Grafik von Gerd Hallaschk findet am Sonntag, dem 18. November, um 15.30 Uhr, in Schloss Königshain, statt. Kunstfreunde und Interessierte sind herzlich eingeladen. Sie könne mit dem Künstler, der Gedichte von Christian Morgenstern vortragen wird, ins Gespräch kommen.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 13.11.2012 - 23:25Uhr | Zuletzt geändert am 13.11.2012 - 23:40Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige