Historische Weihnacht in Turmvilla und Badepark Bad Muskau

Historische Weihnacht in Turmvilla und Badepark Bad MuskauBad Muskau / Mužakow. Immer am 3. Advent findet die „Historische Weihnacht“ in Bad Muskau statt. Die Tumvilla lädt alle ein, sich in die Zeit um 1900 verzaubern zu lassen, mit Trompetenklängen, historischen Bauchladenverkäufern, Kostümen und Dekoration der damaligen Zeit und vielen Leckereien. Handwerker und Händler aus Nah und Fern und aus Polen werden auf dem Markt zu finden sein. Da entdeckt mancher noch Weihnachtsgeschenke.

Anzeige

Historischer Weihnachtsmarkt als Erlebnis für Grtoß und Klein

Zur „Historischen Weihnacht" wird Gefilztes und Genähtes, Getöpfertes und Geschmiedetes sowie Sterne und Lichter, Schmuck und Edelsteine, Glasperlen und -schmuck, Hölzernes, Minibären, Kaminholz, kleine Musikinstrumente, Weihnachtsschmuck aus Zinn, Seifen, Honig und Bienenwachskerzen, Räucherwerk, Marmeladen, Käse, Pulsnitzer Pfefferkuchen und Whisky-Spezialitäten feil geboten.

Man kann sich verkleiden und fotografieren lassen wie in damaliger Zeit oder der Minibären-Manufaktur über die Schulter sehen.

Das offene Feuer lädt zum Aufwärmen mit Glühwein für groß und klein ein. Kulinarische Leckerbissen vom Grill, Vegetarisches, Süßes, Suppen, Fisch, ein Teehaus und Kaffee & Kuchen, sowie polnische und russische Küche, können nach Lust und Laune probiert werden.

Natürlich kommen die kleinen Besucher nicht zu kurz: Von 14 bis 18 Uhr öffnet im Kulturkeller der Turmvilla eine Bastelwerkstatt. Glückstaler pressen, Büchsen- und Hufeisenwerfen, Leitergolf, Glücksrad oder Reiten laden ein zum ausprobieren. Und auch in diesem Jahr kommt auf Knecht Ruprecht und um 18 Uhr gibt es eine Abschiedsgeschichte bei Kerzenschein.


Prädikat: Hingehen!
"10. Historische Weihnacht"
Sonntag, 12. Dezember 2010, 14 bis 19 Uhr,
Bad Muskau, Turmvilla (Herrmannsbad 9) und Badepark,
Infos: Tel. 035771 - 5 00 29

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: Turmvilla
  • Erstellt am 28.11.2010 - 20:19Uhr | Zuletzt geändert am 28.11.2010 - 20:30Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige