Görlitzer Kantinenlesen Runde 4

Görlitzer Kantinenlesen Runde 4Görlitz-Zgorzelec. Das Görlitzer Kantinenlesen, die erste regelmäßige Görlitzer Lesebühne mit Berliner Poeten, geht am Freitag, dem 26. Dezember 2008, in die vierte Runde. Mit dabei sind diesmal die Berliner Literaten Micha Ebeling (LSD - Liebe Statt Drogen), Tube (Surfpoeten) und Dan Richter (Kantinenlesen Berlin).

Anzeige

Kantinenlesen entwickelt sich überaus erfolgreich

Mittlerweile hat sich die Veranstaltung derart etabliert, dass das Haus in der Hotherstraße aus allen Nähten platzt. Schweren Herzens wurde deshalb der Ort der Lesung vom gemütlichen Barraum in der oberen Etage in den etwas größeren Tanzraum im Erdgeschoss verlegt. Außerdem wird es diesmal einen Einlassstopp geben: Wenn in der unteren Etage der letzte Stehplatz belegt ist, werden keine weiteren Gäste mehr ins Haus gelassen. Rechtzeitiges Kommen scheint deshalb unbedingt empfehlenswert.

Dank der Förderung durch die Kulturstiftung des Bundes kommen acht Monate lang immer am letzten Freitag des Monats je drei Berliner Poeten ins BASTA! und lesen ihre Geschichten - meist kurze und lustige Texte, nicht tiefgründig politisch, aber auch nicht flach, eher unterhaltsam aus und über den Alltag, oft witzig, mal zum Nachdenken, mal zu schallendem Lachen anregend. Anschließend legen jeweils lokale DJs aus Görlitz passende Musik auf.

Mittlerweile sind die ersten drei Veranstaltungen Geschichte. Die Besucher haben sich mit den und über die Berliner Autoren Dan Richter (Kantinenlesen Berlin), Uli Hannemann (Reformbühne Heim und Welt), Jochen Schmidt (Chaussee der Enthusiasten), Stephan Zeisig (Chaussee der Enthusiasten), Bohni (Chaussee der Enthusiasten), Ahne (Surfpoeten), Spider (Surfpoeten und LSD-Liebe Statt Drogen) und Robert Naumann (Chaussee der Enthusiasten) köstlich amüsiert. Schon zur Premiere am 26. September 2008 blieb kein Platz leer und bei der zweiten und dritten Auflage am 31. Oktober und 28. November mussten zusätzliche Stehplätze eingerichtet werden.

Die Veranstaltungsreihe ist ein Ableger des Kantinenlesens in Berlin. Dort gibt es verschiedene Lesebühnen, die an unterschiedlichen Wochentagen stattfinden und bei denen Berliner Autoren ihre Texte lesen. Das Best Of daraus ist das Kantinenlesen, das seit dem Jahr 2000 jeden Sonnabend in der Berliner Kulturbrauerei stattfindet - und zwar in der Alten Kantine, die für den Namen der Veranstaltungsreihe verantwortlich ist. In Berlin spricht das Kantinenlesen ein aufgeschlossenes Publikum zwischen 16 und 65 Jahren an.

Auch BASTA! will sich mit dem Ableger für Literaturinteressierte jeden Alters öffnen. Für Kontinuität sollen Ort, Zeit und Preis stehen: Bis April 2009 findet das Görlitzer Kantinenlesen immer am letzten Freitag im Monat im Görlitzer Basta!, Hotherstraße 25, statt. Einlass ist immer 20 Uhr, Beginn 21 Uhr, am Einlass sind jeweils drei Euro zu berappen. Willkommen sind im BASTA! "alle Gäste zwischen 16 und 116".

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Am Wochenende in Turisede

    Turisede bei Görlitz, 14. November 2019. Klar kann man man Wochenende die Kinder ins Kinderzimmer sp...

  • Der Mohr in Görlitz

    Görlitz, 10. November 2019. In Görlitz ist alles anders, ganz anders. Selbstverständlich ist das so....

  • Gesünder leben

    Ostritz | St. Marienthal, 5. November 2019. Im Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ...

  • Spiele-Tester in Turisede werden!

    Turisede bei Görlitz, 5. November 2019. Die Wissenschaft dient ja nicht nur dem Zweck, überraschende...

  • Niederschlesien-Filme in Görlitz

    Görlitz | Cottbus / Chóśebuz, 1. November 2019. Vom 5. bis zum 10. November 2019 findet in Cott...

  • Quelle: /red
  • Erstellt am 17.12.2008 - 12:08Uhr | Zuletzt geändert am 17.12.2008 - 12:23Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige