500 Musiker kommen nach Görlitz-Zgorzelec

Görlitz-Zgorzelec. 40 Gruppen mit etwa 500 Musikern haben sich bis Anfang Mai angemeldet, um bei der Fête de la Musique in Görlitz dabei zu sein. Die jüngste Sängerin ist 13, der älteste Musiker 73 Jahre jung.

Anzeige

Fête de la Musique in der Europastadt

Die Musiker reisen aus Weißwasser, Bunzlau (Boleslawiec), Cottbus und natürlich aus Görlitz an. Am weitesten allerdings fahren die „Dorffrauen“ aus Salejow bei Breslau (Wroclaw), die unbedingt dabei sein wollen.

In Görlitz und Zgorzelec wird musiziert: In der Altstadt, auf dem Marienplatz, am Marktkauf und der Berliner Straße. Ganz unterschiedlich, aber immer mit vollem Einsatz, klingen Klavierkonzerte im Theater, Folk auf der Neißstraße, die Big Band auf dem Untermarkt, die Showtanzgruppe auf dem Elisabethplatz oder die Rockmusik am Kulturhaus (Dom Kultury).

Erleben können das alle, die am längsten Tag und der kürzesten Nacht dabei sein wollen. Eintritt wird nicht erhoben.

Hingehen!
21. und 22. Juni 2008,
Görlitz-Zgorzelec

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 07.05.2008 - 11:48Uhr | Zuletzt geändert am 07.05.2008 - 11:48Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige