Turisede bei Görlitz ruft zum HÖLLOWUM

Turisede bei Görlitz ruft zum HÖLLOWUMTurisede, 11. Oktober 2018. Die "Geheime Welt von Turisede" – was sonst zum fröhlichen Entdecken einlädt, endet übermorgen tödlich: Dann sterben 100 Sorgenkobolde den infernalen Feuertod, nicht ohne die Sorgen der Spektakelgäste mitzunehmen und in Rauch aufzulösen.
Abbildung: Ziehe aus in die Geheime Welt von Turisede, tritt ein in das Zauberschloss und erlerne das Fürchten!

Ganz schön schrecklich lustig wird das

Ganz schön schrecklich lustig wird das

Geheimnisvolle Magie des Feuers: Wer erkennt den Flammenkobold?

Thema: Turisede

Turisede

Die frühere Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zum Vögelbaumbett und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Seh-Café und geheimem VERSTECKUM, Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Doch bevor es den Sorgenkobolden an den Kragen geht, müssen sich die HÖLLOWUM-Besucher auf Begegnungen der anderen Art gefasst machen: Geheimnisvolle Gruselgestalten und erschröckliche Schreckgespenster schleichen durch die turisedische Abenteuerwildnis. Sie sind auf der Suche nach abgefahrenen Kostümen und den zugehörigen Kostümträgern. Zugleich rekrutieren die skurrilen Gestalten mutige Geisterjäger. Etwa, um sie hinter sich selbst herzujagen?

Die Hexenküche wird ihrem Namen gerecht: Hier werden am HÖLLOWUM-Abend Luftblasen gekocht. Während die Glubschaugenbowle zum sofortigen Verzehr gedacht ist, können die Giftäpfel auch für die Lieben daheim mitgenommen werden. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass der turisedische Schwiemut ab dem HÖLLOWUM eine ganze Woche lang fasten will; die Ausrede eine Apfelallergie hätte es doch auch getan.

Wer unter den gruselgespenstischenen Umständen der geheimen Gruselwelt von Turisede noch immer an seinen Mut glaubt, kann ja versuchen, im Keller des Zauberschlosses das begehrte, weil den Tapfersten der Tapferen vorbehaltene Gruseldiplom zu erwerben.

Handwerklich nur ein klein wenig Begabte, die die Zündelei um so mehr lieben, werden sich – unter fachkundiger Anleitung – am Selbstbau von Feuerskulpturen und turisedischen Fackeln erfreuen. Wisse: Die Feuerskulpturen aus der Geheimen Welt von Turisede sind das Grauen aller Feuerwehrleute. Ihr Zauber bestimmt, dass nur Feuerwehrleute, deren Durst vollständig gelöscht ist, die brennenden Skulpturen löschen können – praktisch sind sie damit unlöschbar und müssen solange für ewig brennen, bis sie total verbrannt sind.

Prädikat: Unbedingt hingehen!
Sonnabend, 13. Oktober 2018, 18.30 Uhr,
Geheime Welt von Turisede
02829 Neißeaue OT Zentendorf, Kulturinsel Einsiedel

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto Zauberschloss: © Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH, Foto Flammen: © Görlitzer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 11.10.2018 - 07:41 Uhr
  • drucken Seite drucken