Baumhausentwickler öffnen ihre Trickkiste

Baumhausentwickler öffnen ihre TrickkisteTurisede / Kulturinsel Einsiedel, 15. Dezember 2017. Am dritten Advent findet in der geheimen Welt von Turisede die letzte Sonntagsaktion des ausklingenden Jahres statt: Dann können Besucher in die geheimen Gemächer der Künstlerischen Holzgestaltung Bergmann GmbH vordringen und die dort verborgene Miniaturmodellwelt entdecken.

So wird Erfolg für Freizeitparks und Zoologische Gärten gebaut

So wird Erfolg für Freizeitparks und Zoologische Gärten gebaut

Seltene Gelegenheit zum Einblick in die riesige geheime Modellsammlung der Künstlerischen Holzgestaltung Bergmann GmbH

Thema: Turisede

Turisede

Die Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernchtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zur Vögelhütte und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Eva Höppner, Leiterin der geheimen Entwicklungsabteilung, führt auf einem Rundgang durch die geheime Modellgalerie, die rund 1.000 Baumodelle umfasst, deren Spektrum von außergewöhnlich bis total verrückt reicht.

Die langjährige Kulturinselholzkunstgestaltungsmitarbeiterin erklärt außerdem, wie im Ferien- und Erholungspark Alfsee im Osnabrücker Land das Germanenland entsteht.

Eve Höppner gehörte zum legendären Entwicklerteam der geheimen Eierableitungsanlage, mit deren Hilfe die wertvollen Hühnerfrüchte aus dem Hühnerbaumhaus zu Boden gebracht werden. Turileaks hat dazu ein Video zugänglich gemacht, das in der Erprobungsphase entstand und in der Öffentlichkeit zu großem Erstaunen führte, sind doch die "Bio-Eier aus Baumwipfelhaltung" in ihrer Wirkung erschlagend.

Prädikat: Hingehen!
Sonntag, 17. Dezember 2017, 14.30 Uhr,
Kulturinsel Einsiedel, Treff im Baumstammlokal im Wintergarten.
Zugang über den Wintergarteneingang, Foto hier.

Den lieben langen Winter lang ist der Zugang in den Wintergarten tagtäglich von 10 bis 18 Uhr ebenso kostenfrei wie die Teilnahme an den Sonntagsveranstaltungen. Zur gleichen Zeit hat auch das Baumstammlokal im Wintergarten (am KRÖNUM) geöffnet.

Der Brief von König Bergamo!

Rückblick 2017 – Ausblick 2018

Letzte Chance!
Nur noch heute Tickets für das FOLKLORUM 2018 mit maximalem Fan-Bonus!

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 15.12.2017 - 10:59 Uhr
  • drucken Seite drucken