Kühlhaus Görlitz macht Walpurgiszauber zum Hexenfeuer

Kühlhaus Görlitz macht Walpurgiszauber zum HexenfeuerGörlitz, 25. April 2017. Kühlhaus und Hexenfeuer – was wie eine Symbiose aus Kälte und Hitze anmutet wird vom Kühlhaus Görlitz e.V. veranstaltet. Der will damit den Winter endgültig von seinem Gelände jagen und dem Sommer signalisieren: Willkommen! Was familienfreundlich beginnt, zieht sich mit Einbruch der Nacht erst auf die Rampe und dann in die Maschinenhalle zurück, um sich – ab Mitternacht P18 – der vom Walpurgiszauber geschürten Ekstase hinzugeben.

Das Kühlhaus-Programm für die Nacht der Nächte

Für Familien gibt es ab 17 Uhr ein gemütliches Feuer und Kinderprogramm mit Bastelecke, Siebdruckstand, Knüppelkuchen und dem wahrscheinlich kleinsten Kurzfilm-Kino der Welt. Um 21 Uhr wird dann mit Live-Musik das Hauptfeuer entzündet, wozu es eine Feuershow der Jugendgruppe des CYRKUS-Ladens gibt.

Ab 21 Uhr stehen live auf der Rampe:

  • WEDGE – klingt wie krautiger Vintage-Rock aus Berlin
  • POOL – liefert Vorgeschmack mit sommerlichem Indie-Pop/Rock aus Hamburg

Ab 22 Uhr (P18 ab 24 Uhr) erklingen in der Maschinenhalle:
  • MELLO – das ist HipHop & R'n'B mit 'ner kräftigen Prise Funk&Soul aus Dresden (statt na gugge da na mugge da)
  • SIR SHANDY MOX MOX – ohlala, der MoxxoM-Mitbegründer und Oberlausitzer Housemusic-Urgestein
  • NELLSKI – führt Electroswing aus Berlin auf
  • POTPOURRI – House aus dem Kühlhaus Görlitz
.
Kostet? Kostet!
Unkosten heißen Unkosten nicht etwa, weil sie unnötig, sondern weil sie unvermeidbar sind. Aus diesem Grunde wird von den Besuchern, die mindesten 16 Jahre alt sind, ein Unkostenbeitrag erhoben, der sich auf sozialverträgliche drei Euro beläuft.

Vorgeschmack!

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: Jörg Gläscher / Robert Bosch Stiftung
  • Zuletzt geändert am 25.04.2017 - 09:30 Uhr
  • drucken Seite drucken