Umgebindehaus unterm Weihnachtsbaum

Umgebindehaus unterm WeihnachtsbaumLöbau, 4. Dezember 2021. Jugendliche der offenen Werkstatt "Geistesblitz" aus Löbau und die Stiftung Umgebindehaus haben eine Umgebindehausminiatur entwickelt, die nun hergestellt wird. Insgesamt sollen 30 dieser Modelle entstehen. Gekauft werden können sie zum Stückpreis von 70 Euro.

Abb.: Das in Löbau hergestellte Modell. Bei einem Umgebindehaus wird die Last des ersten Stocks und des Daches und einem außen liegenden Umgebinde aufgenommen, dass sich teils oder ganz um das Haus zieht. Dadurch bleibt die sogenannte Blockstube statisch autark.

Foto: © Stiftung Umgebindehaus

Anzeige

Werkstatt und Stiftung machen halbe-halbe

Die offene Werkstatt in Löbau ist ein Ort, an dem Kinder und Jugendliche kostenlos digitale Technologien wie etwa den 3D-Druck, virtuelle Realität und anderes mehr ausprobieren können. Die Hälfte des Erlöses aus dem Verkauf der Häuser – also mehr als 1.000 Euro – kommt der Werkstatt zugute, damit das Lernen und Ausprobieren für die jungen Leute kostenlos bleiben kann.

Die offene Werkstatt ist nicht nur für Jugendliche, sondern auch von Jugendlichen gemacht. Hier trifft man sich zweimal in der Woche zum sogenannten offenen Treff, bei dem Jugendliche andere Jugendliche zum Umgang mit moderner Technik befähigen.

Damit nicht nur die Technik an sich im Mittelpunkt steht, wird sie so eingesetzt, dass Kultur und regionale Traditionen – wie eben die Umgebindehaus-Bauweise – zum Zuge kommen. verknüpft wird. Immerhin haben die Jugendlichen rund 50 Stunden aufgewendet, um ihr Umgebindehausmodell zu entwickeln. Nachdem Erfahrungen mit Prototypen gesammelt wurden, läuft die Produktion nun über einen 3D-Drucker, in dem Biokunststoff geschmolzen und Schicht für Schicht zu einem Körper aufgetürmt wird.

Die andere Hälfte des Erlöses geht an die Stiftung Umgebindehaus, eine gemeinnützige und rechtsfähige Stiftung privaten Rechts, die sich seit 2004 für den Erhalt Volksbauweise der Umgebindehäuser einsetzt. Die von der Stiftung gewonnenen Spenden werden vollständig für die Umgebindehäuser der Oberlausitz verwendet.

Kaufen!
Mit dem Kauf eines Umgebindehausmodells wird also nur ein Oberlausitzer Jugendprojekt unterstützt, das für Technik und Tradition begeistert, sondern auch den Erhalt der Umgebindehäuser der Region. Wer eines der Modellhäuser erwerben möchte, sollte sich über das Kontaktformular auf der Webseite www.stiftung-umgebindehaus.de melden.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Stiftung Umgebindehaus
  • Erstellt am 04.12.2021 - 06:20Uhr | Zuletzt geändert am 04.12.2021 - 06:44Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige