Gute Vorsätze sind erlaubt

Görlitz. Silvester so etwas wie ein Kilometerstein auf der Lebensreise - schön in gleichmäßigen Abständen wird man informiert über den zurückgelegten Weg, das Jahresrädchen wird eine Zahl weitergedreht. Zugleich kann man den nächsten Abschnitt planen und sich verdeutlichen, dass da auch allerhand Unerwartetes auf einen zukommt. Gute Vorsätze sind erlaubt. Das Schöne ist, dass Silvester immer wieder kommt man sich die Vorsätze immer wieder neu vornehmen kann, falls man sich (wieder mal) nicht daran gehalten hat.

Anzeige

Görlitzer Anzeiger entwickelt sich weiter

Auch der Görlitzer Anzeiger hat sich einiges vorgenommen: Neben der Lokalberichterstattung sollen mehr überregionale Themen aufgegriffen werden, ohne im Nachrichten-Mainstream der Medien mitzuschwimmen. Für die Anzeigenkunden werden innovative Lösungen eingeführt.

2012 wird spannend.

Redaktion und Anzeigenvertrieb wünschen einen guten Rutsch und eine sanfte Landung im Neuen Jahr!

Stichörter Stichwörter
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: BeierMedia.de
  • Erstellt am 31.12.2011 - 10:48Uhr | Zuletzt geändert am 31.12.2011 - 10:57Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige