Nach dem Vorleser kommt Goethe

Leipzig | Görlitz-Zgorzelec | Großhennersdorf. Die Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM), die mit "Der Vorleser" bereits die jüngste Filmproduktion, die auch in Görlitz realisiert wurde, mit 100.000 Euro bezuschusst hatte, langt noch einmal tief in die Tasche und fördert ein weiteres Vorhaben, für das ebenfalls in Görlitz gedreht wird, mit 750.000 Euro: Goethe!

Anzeige

Görlitz wieder als Filmstadt beteiligt

In seinem neuen Film "Goethe!" erzählt Regisseur Philipp Stölzl (bekannt geworden mit dem "Nordwand") von der ersten Liebe des großen Literaten zu der neunzehnjährigen Lotte. Doch Lotte ist bereits verlobt - mit Goethes Vorgesetztem Kestner. Die unerfüllte Liebe lässt der junge Johann in Briefen weiterleben - schließlich wird die Story mit "Die Leiden des jungen Werther" weltberühmt.

Die Produktionsförderung der MDM in Höhe einer dreiviertel Million Euro erhält die Senator Film Produktion GmbH, die das historische Drama in Koproduktion mit der neu gegründeten deutschfilm GmbH ab August an Schauplätzen in Thüringen sowie in der ostsächsisch-niederschlesischen Stadt Görlitz drehen wird. Damit fasst der Produzent mit Abstand den größten Einzelposten in der aktuellen Förderrunde ab. Bei der Produktion des Vorlesers war die Senator Film Verleih GmbH der Zuschussempfänger.

MDM-Fördermittel in Höhe von 10.000 Euro erhält auch der Kunstbauerkino e.V. in Großhennersdorf für das Neißefilmfestival.

Der Vergabeausschuss der Mitteldeutschen Medienförderung GmbH (MDM) hat in seiner ersten Sitzung 2009 am 4. März 2009 Fördermittel in Höhe von 3.740.000 Euro für insgesamt 23 Projekte vergeben.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 07.03.2009 - 10:22Uhr | Zuletzt geändert am 07.03.2009 - 10:39Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige