Im tiefsten Bayern lebt der Traum von Turisede

Im tiefsten Bayern lebt der Traum von TurisedeGörlitz, 7. Januar 2022. Vor einem Monat berichtete der Görlitzer Anzeiger über das ziemlich verrückte KALENDARIOSUM aus der Geheimen Welt von Turisede, manchem noch als Kulturinsel Einsiedel bekannt. Inzwischen erobert das turisedische Ganzjahres-Einzelmonats-Kalenderpuzzle ein Bundesland nach dem anderen. Stopp! Die Lügenpresse übertreibt wieder einmal, aber zumindest ein Fall aus Bayern ist belegt.

Abb. Das KALENDARIOSUM verführt in eine ganz andere Welt, in jene der Feen, Trolle, Elfen, Faune und natürlich der Turiseder

KALENDARIOSUM: © Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH; Foto: © BeierMedia.de

Anzeige

Glückliche Familie dank KALENDARIOSUM

Glückliche Familie dank KALENDARIOSUM

Faszination Turisede: Das KALENDARIOSUM – der Klebestift ist inklusive – zieht Familie V. in Bayern in seinen Bann. Grüß Turius!

Foto: privat

Verdächtig still ist es bei Familie V. in einem Örtchen im Münchner Umland: Die beiden Buben haben Handys und Spielekonsole beiseitegeworfen, um sich hochkonzentriert dem KALENDARIOSUM zum widmen und dabei Erinnerungen an ihren Besuch in der Geheimen Welt von Turisede vor anderthalb Jahren auszutauschen. Selbst die Frau Mama ist fasziniert, wie sich die tollen Fotos der turisedischen Urlaubs- und Freizeitabenteuerwelt Teil und Teil ergänzen lassen, während dem Vater so langsam aber sicher schwant: Urlaub 2022? Turisede!

Monique, die in Turisede Rezeption und Buchungen schmeißt, weiß natürlich längst Bescheid und wartet nur noch auf den Anruf, ob denn noch eine der Abenteuerübernachtungen im 1. Deutschen Baumhaus-Hotel oder den anderen Dach-überm-Kopf-Einrichtungen von der Mystischen Mühle bis zu Dragomirs Erdversteck gebucht werden kann. Ihr Tipp: "Wer eher bucht, hat länger Vorfreude!"

Familie V. übrigens hat sich dazu entschlossen, jeden Monat ein weiteres Kalenderblatt zusammenzupuzzeln – nur Puzzle-Junkies ziehen die zwölf Monate in einem Ritt durch. Das ist freilich erlaubt, aber übers Jahr verteilte Freude hat eben auch etwas.

Die Groß- und Urgroßmutter, die in einer Stadt bei München lebt, hat angesichts der glücklichen Puzzlefamilie nun ebenfalls ihr Begehr an einem KALENDARIOSUM angemeldet. Da muss sie sich aber sputen, denn neu produziert wird für 2022 nicht mehr!

Hier kann man das KALENDARIOSUM noch erheischen:




Mehr:
Am 5. Dezember 2021 hat der Görlitzer Anzeiger das KALENDARIOSUM vorgestellt.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: TEB | Foto KALENDARIOSUM: © BeierMedia.de, Foto Familie: privat
  • Erstellt am 07.01.2022 - 23:39Uhr | Zuletzt geändert am 08.01.2022 - 00:46Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige