Görlitzer Oberbürgermeister heißt Erstklässler willkommen

Görlitzer Oberbürgermeister heißt Erstklässler willkommenGörlitz, 1. September 2020. Gestern begann in Görlitz für 544 Erstklässler die Schulzeit und damit "der Ernst des Lebens". Obgleich sie sicherlich noch nicht ahnen, was alles in der Schulzeit und im Leben auf sie wartet, ist der erste Schultag doch besonders aufregend. Da ist es eine nette Geste, wenn der Oberbürgermeister sich die Zeit nimmt, die neuen Grundschüler zu besuchen und dabei nicht mit leeren Händen kommt.

Foto: Stadtverwaltung Görlitz

Anzeige

Ausflug in den Görlitzer Naturschutz-Tierpark

Für die Schulanfänger war das natürlich besonders spannend, als Oberbürgermeister Octavian Ursu und ein kuscheliger Pandabär – das Maskottchen des Naturschutz-Tierparks Görlitz – in den Unterrichtsraum kamen. Gemeinsam statteten sie gestern den Kindern der Nikolaischule Görlitz einen Besuch ab und überraschten die ersten Klassen mit einem Glückwunschschreiben und Gutscheinen für einen Ausflug in den Görlitzer Naturschutz-Tierpark.

Im Namen aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung Görlitz wünschte Oberbürgermeister Ursu allen Schulanfängern einen tollen Start ins Schulleben.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: Stadtverwaltung Görlitz
  • Erstellt am 01.09.2020 - 10:40Uhr | Zuletzt geändert am 01.09.2020 - 15:11Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige