Kreiselmeile Görlitz wird verschoben

Kreiselmeile Görlitz wird verschobenGörlitz, 3. September 2019. Ist das nun die Konjunktur oder der Mangel an Mitarbeitern? Jedenfalls muss das Rennen über drei Kreisel der Görlitzer Bahnhofstraße ins kommende Jahr verschoben, der Termin am Sonntag, dem 8. September 2019, ist abgesagt. Hintergrund: Die notwendige Sperrung und Beschilderung der betroffenen Straßen ist nicht zu abzusichern.
Grafik: Jördis Heizmann

Neuer Termin im Juni 20120

Alle angefragten Spezialfirmen in Sachsen und Südbrandenburg waren personell und logistisch nicht in der Lage, die verkehrsorganisatorischen Bedingungen umzusetzen, weil ihre Auslastung mit in zahlreichen Baustellen und Veranstaltungen in der Region gegenwärtig extrem hoch ist.

Das Amt für Stadterneuerung hat sich daher für eine Absage der Kreiselmeile und ihre zeitliche Verschiebung entschieden. Die Kreiselmeile soll jetzt die zentrale Veranstaltung beim Tag der offenen Sanierungstür 2020 sein. Der Termin steht mit Sonntag, dem 21. Juni 2020, schon fest.

Für die Kreiselmeile war die komplette Verkehrsberuhigung im Abschnitt zwischen Krölstraße und Jakobstunnel vorgesehen.

Teilen Teilen
Stichörter Stichwörter
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Grafik: Grafik: Jördis Heizmann
  • Zuletzt geändert am 03.09.2019 - 15:52 Uhr
  • drucken Seite drucken