Heiße Nacht in der Geheimen Welt von Turisede

Heiße Nacht in der Geheimen Welt von TurisedeTurisede / Kulturinsel Einsiedel, 2. Mai 2018. Zur Walpurgisnacht, der Nacht des Übergangs vom April in den Mai, haben Turisede-Fans in der Geheimen Welt von Turisede ihr FUNKELORUM gefeiert, entspannt, als familienfreundliches Erlebnis für Erwachsene und Kinder.
Abbildung: Julia Slater ist die diesjährige Artistin beim "Theater zum Essen" im KRÖNUM mit dem Titel "EinGott sieht Rot". Beim FUNKELORUM symbolisierte sie, dass alles Gute von oben kommt

Premiere im KRÖNUM: Dinnershow "Ein Gott sieht rot"

Premiere im KRÖNUM: Dinnershow "Ein Gott sieht rot"

Faszinierend, faszinierend: Feuertänzer in turisedischer Nacht. Was sonst noch geschah, verbleibt in der geheimen Welt...

Thema: Turisede

Turisede

Die Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernchtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zur Vögelhütte und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Feuertänzer umkreisten nach einem furiosen Feuerwerk den brennenden Holzhaufen, der vom turisedischen Oberfeuermeister Lars sorgsam präpariert und entzündet wurde. Noch vor dem Oxydationsprozess gab die Artistin Julia Slater an hängenden Seil einen Vorgeschmack darauf, was bei der total neuen Dinnershow "Ein Gott sieht rot" im KRÖNUM zu erwarten ist (große Premiere am Freitag, 4. Mai 2018).

Zu diesem "Theater zum Essen" wird der zweite Teil der Turisede-Saga von neuen, hochkarätigen Künstlern präsentiert. Worum geht es? Turius, seines Zeichens Gott der Neißeauen, hat Bergamo auserkoren, König des turisedischen Volkes zu werden. Doch bei dem scheint die Pubertät nicht enden zu wollen, jedenfalls kennt er keinen anderen Gedanken, als die Liebe Babadoros zu gewinnen – die nötige Königsprüfung abzulegen, dafür hat sein Babadoro-süchtiges Gehirn keine Faser frei. Nun, welch' ganz eigene Meinung Turius zu Bergamos Balzgebaren und dessen Versuchen, ihn zu besänftigen, entwickelt und welches Opfer der schönen Babadoro abgefordert wird - genau davon handelt die aktuelle Dinnershow.

Verantwortlich zu machende Personen:

  • Autoren: Jens Schubert und Jürgen Bergmann
  • Schauspieler und Artisten sind Ari Gosch, Julia Slater und Gerd Kempe
  • Regie führt Melvin Haack
  • last not leat: für die Gaumen- und Magenbefriedigung sorgt das bezaubernde Team von "Elke & die Küchenfeen"

Weitere Informationen, Dinnershow-Termine und Buchung:
  • www.krönum.de
  • Im Gespräch mit einem freundlichen und kompetenten Menschen unter Tel. 035891 - 49-113.

Tipp!
25 weitere FUNKELORUM-Fotos in der Bildergalerie!

Teilen Teilen
Galerie Galerie

Ergebnis: Die Kulturinsel Einsiedel heißt jetzt:

Kultursiedel Eininsel (7.1%)
 
Bergamos Welt (9.5%)
 
Geheime Welt von Turisede (69%)
 
Erlebnisdorf an der Neiße (14.3%)
 
Nichtrepräsentative Umfrage
Umfrage seit dem 01.05.2018
Teilnahme: 42 Stimmen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red / TEB | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 01.05.2018 - 21:26 Uhr
  • drucken Seite drucken