Neue Lachmehl der Kulturinsel Einsiedel erschienen

Turisede / Kulturinsel Einsiedel, 26. Oktober 2017. Nun ist es zweifelsfrei dokumentiert: Jürgen "Jurusch" Bergmann, kongenialer Spiritus Rector der Kulturinsel Einsiedel und der Geheimen Welt von Turisede, hat 2017 zum 30. Mal seinen 30. Geburtstag gefeiert – natürlich völlig verrückt, wie auch anders. Ein Video bringt ans Licht, wie die durchgeknallten Turiseder zu unüblichem "Links, Zwo, Drei..." durch Zittau marschierten und im Zittauer Gebirge mit ihren Gesangsleistungen auffielen. Zuerst hat davon erfahren, wer sich im Verteiler des "Lachmehl" genannten Newsletters eingetragen hat.
Abbildung: Dieser Mann ist Jürgen Bergmann und so echt, dass er unter Naturschutz steht.

Anzeige

Fachtagung "Erlebnisinszenierung" angekündigt

Thema: Turisede

Turisede

Die frühere Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zum Vögelbaumbett und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Seh-Café und geheimem VERSTECKUM, Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Neben dem Geburtstagsvideo macht der aktuelle Newsletter noch einmal auf die 22. Fachtagung "Erlebnisinszenierung" aufmerksam. Hier treffen sich Leiter von Einrichtungen, die auf Besucher angewiesen sind, um sich im anregenden Ambiente der Kulturinsel Einsiedel auszutauschen und neue Ideen mitzunehmen (mehr dazu im Görlitzer Anzeiger). Zur Zielgruppe gehören beispielsweise Museumsleiter, Zoodirektoren, Amtsleiter, Architekten, Regionalentwickler, Marketingverantwortliche, Betreiber von Freizeitparks, aber auch Künstler, Spielträumer und Gestalter. Input kommt von renommierten Dozenten.

Die erlebnisreiche Fachtagung findet am Donnerstag und Freitag, 2. und 3 November 2017, auf der Kulturinsel Einsiedel statt. Zur Fachtagung anmelden kann man sich hier, auf Wunsch auch inklusive abenteuerlicher Übernachtung.

Tipp!
Bei der Brieftaube der Kulturinsel Einsiedel kann man den Lachmehl-Newsletter formlos bestellen und, wenn man vor Lachen nicht mehr kann, auch wieder abmelden. Auf jeden Fall erhält man damit Insider-Informationen aus der Geheimen Welt von Turisede und von den Kulturinsulanern aus allererster Hand.

Teilen Teilen
Video Video
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: TEB | Fotos: © Görlitzer Anzeiger / www.turisede.com
  • Erstellt am 26.10.2017 - 08:02Uhr | Zuletzt geändert am 26.10.2017 - 08:43Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige