Neue Baustellen in Görlitz

Neue Baustellen in GörlitzZittau, 12. Februar 2020. Stürmisch ging es zu in Deutschland in den letzten Tagen, sowohl beim Wetter wie in der Politik. Da ist es beruhigend, dass es in Görlitz noch ganz normale Straßensperrungen gibt, deren Ursache wiederum ganz normale Baustellen sind.

Symbolfoto: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Was in Görlitz nicht alles unter die Erde kommt

Thema: Umleitung Görlitz

Umleitung Görlitz

Wer sich die aktuellen Sperrungen und Umleitungen anschaut, kann unnötigen Fahrzeugverkehr vermeiden.

Das Sachgebiet Straßenverkehr informiert aktuell über vier baustellenbedingte Verkehrseinschränkungen im Stadtgebiet.

So muss im Karpfengrund bei Hausnummer 4 eine Trinkwasser-Havarie beseitigt werden, wozu vom 12. bis zum 18. Februar 2020 voll gesperrt wird.

Hingegen wird auf der Teichstraße zwischen der Christoph-Lüders-Straße und der Conrad-Schiedt-Straße ein Kabel unter die Erde gebracht. Das geht nicht ohne halbseitige Sperrung, die vom 17. Februar bis zum 6. März 202 andauern soll. Wer mit seinem Fahrzeug in Richtung der Christoph-Lüders-Straße unterwegs ist, wird über die Bautzener Straße und die Hilgerstraße umgeleitet.

Schwarzer Weg heißt der nächste Tatort, an dem ebenfalls ein Kabel unter die Erde kommt. Vom 12. Februar bis zum 31.März 2020 kommen hier nicht einmal Fußgänger, geschweige denn Radfahrer, durch.

Schließlich ist es die Gartenstraße, auf der in Höhe der Nummer 7 ein Kran zum Einsatz gelangt. Weil das jeglichen Fahrzeugverkehr eh zum Erliegen bringt, wird am 17. Februar 2020 lieber gleich von 7 bis ungefähr 14 Uhr voll gesperrt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Görlitzer Anzeiger
  • Erstellt am 12.02.2020 - 07:49Uhr | Zuletzt geändert am 12.02.2020 - 09:03Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige