Tag der Sachsen 2021 in Görlitz?

Tag der Sachsen 2021 in Görlitz?Görlitz, 18. August 2016. Wer erinnert sich noch an den Tag der Sachsen 1993 in Görlitz, als das Messegelände am Flugplatz im Schlamm unterzugehen drohte? Nach Freiberg (1992) war Görlitz die zweite Stadt, die zum Sachsentag einladen durfte. Im Jahr 2021 könnte es wieder klappen. Das würde gut zur 950-Jahr-Feier von Görlitz passen.
Abbildung: Von links: Octavian Ursu, MdL, der Görlitzer Oberbürgermeister Siegfried Deinege, Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler und Michael Kretschmer, MdB, im Sachsentag-Gespräch.

Altstadtfest Görlitz und Tag der Sachsen als Pole einer Riesenfete

Altstadtfest Görlitz und Tag der Sachsen als Pole einer Riesenfete

Zum Tag der Sachsen 2013 in Beier's Kunst & Kneipe in Schwarzenberg: Dr. Rößler (Mitte) und seine Gattin haben seitdem einen Pass der Freien Republik Schwarzenberg und würden hier jederzeit Asyl erhalten. Irgendwie schienen sie sich darauf zu freuen.

Thema: Tag der Sachsen

Tag der Sachsen

Der Tag der Sachsen is das größte Volks- und Heimatfest in Sachsen. Es wird jährlich in einer anderen Stadt ausgerichtet.

Auslöser für das mögliche Volksfest-Projekt "Tag der Sachsen" in der Neißemetropole ist ein Gespräch, zu dem Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler (CDU) gestern ins Görlitzer Rathaus gekommen war. Dabei waren der Bundestagsabgeordneten Michael Kretschmer (CDU), der Landtagsabgeordnete Octavian Ursu (CDU) und der Görlitzer Oberbürgermeister Siegfried Deinege. Ziel ist nun, die Möglichkeit noch im Oktober in den Ausschüssen und Gremien der Stadt Görlitz zu diskutieren.

Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler steht der Sachsentag-Idee aus Niederschlesien offen gegenüber. "Görlitz ist als Perle Niederschlesiens eine Augenweide“, bekannte der für seinen sächsischen Charme bekannte Rößler, der auch dem Tourismusverband im Freistaat vorsteht. Erhält Görlitz im Jahr 2018 den Zuschlag, winken rund 700.000 Euro Förderung, die dann angesichts einer Vorbereitungszeit von rund drei Jahren gut angelegt werden könnten. Schon jetzt ist Görlitz die Hauptattraktion der Oberlausitz.
.
Oberbürgermeister Deinege besucht Anfang September den Tag der Sachsen in Limbach-Oberfrohna und hat für 2017 auch den Termin im nahen Löbau im Kalender stehen. Mit der Perspektive 2021 wird er um so stärker versuchen, sich mit den organisatorischen Abläufen und den einhergehenden Tourismuseffekten vertraut zu machen. "Unsere touristischen Zahlen sind zurzeit richtig gut, das bedeutet aber nicht, dass sie nicht noch besser werden könnten", legt Deinege die Messlatte höher.

Und das Görlitzer Stadtoberhaupt wittert eine weitere Chance für 2021: Während das Görlitzer Altstadtfest traditionell Ende August stattfindet, fällt der Tag der Sachsen immer auf Anfang September. Mit den Feierlichkeiten zu 950 Jahren Stadtrecht in Görlitz in den Tagen dazwischen könnten die Görlitzer und die Besucher der Stadt Angebote von einzigartiger Qualität und Dauer erleben.

Rückblende!

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (1)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Tag der Sachsen in Görlitz

Von Martin Noack am 13.09.2018 - 17:30Uhr
Den Tag der Sachsen kann jeder ausrichten – nur müssen alle mitziehen und einen kleinen Beitrag leisten! Ich habs getan und mich von ersten bis zum letzten Tag beteiligt. Und dafür würde ich noch heute 423 DM bekommen. Nicht einmal ein Danke war ich wert!

Bin seit fast 50 Jahren für die Stadt tätig, weils sonst kein anderer tut, auch dafür bis heute kein Danke, nicht einmal eine Antwort bin ich wert für diese Stadt Görlitz und trotzdem würde ich mich wieder beteligen. Aber wir haben keinen Großmann mehr usw.,da wird es wohl nichts werden!

Ich habe vom ersten bis heute in Torgau alles über die Tage in Sachsen, auch die DVDs dazu.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto Rathaus: Stadtverwaltung Görlitz, Foto Kneipe: © Görlitzer Anzeiger.
  • Zuletzt geändert am 17.08.2016 - 21:22 Uhr
  • drucken Seite drucken