Vor Weihnachten nochmal ins KRÖNUM!

Vor Weihnachten nochmal ins KRÖNUM!Sonderveröffentlichung. Schon Weihnachtsfeier-Müde? Wer als Unternehmen oder Familie, alleine oder mit Freunden eine "etwas andere" Feier in der Vorweihnachtszeit erleben möchte - oder jemanden ein eindrucksvolles Erlebnis in Form einer leicht verrückten Dinnershow gönnen will - der hat im Jahr 2012 noch vier Mal im KRÖNUM der Kulturinsel Einsiedel Gelegenheit dazu. Es handelt sich um die letzten Vorstellungen "Wer har Angst vor fremden Frauen?" des "Theaters zum Essen" vor der Winterpause und überhaupt, denn ab April 2013 startet ein neues Programm.

Anzeige

Des Jahres Belöhnum gönnt man sich im KRÖNUM!

Des Jahres Belöhnum gönnt man sich im KRÖNUM!

Karten für die vier Termine gibt es u.a. beim Seminar und Event Service Thomas Beier in Holtendorf. "Bitte rufen Sie uns an oder melden Sie sich per E-Mail", erklärt der Inhaber, "damit wir Ihnen die verfügbaren Restplätze nennen können!"

Es seien aber für alle vier Termine am

- Freitag, 7. Dezember
- Sonnabend, 8. Dezember
- Freitag, 14. Dezember (nur noch 24 Restplätze)
- Sonnabend, 15. Dezember

noch Karten verfügbar.

Einlass ist jeweils 18 Uhr - da sollte man auch schon da sein.

Extra-Termine für Gruppen möglich

"Wer das Spektakel mit dem nicht ganz ernst gemeinten Acht-Gänge-Menü als größere Gruppe erleben will, kann ggf. einen Sondertermin buchen", so Beier weiter.

Der Eintritt in die einmalige Welt des KRÖNUMs und das "Theater zum Essen" oder "Essen zum Theater" - wir immer man will - kostet Erwachsene 56,- Euro, für Kinder 7,- Euro, die Trinkerei geht extra. "Dafür wird ein Erlebnis der Extra-Klasse geboten", verspricht Beier. So habe das KRÖNUM 23 Ebenen, die durch 43 Treppen, elf Brücken und drei Leitern verbunden seien. Und Beier plaudert weiter: "Im KRÖNUM taucht man tatsächlich für ein paar Stunden ein in eine völlig andere Welt - die Welt der Turiseder - ein, das ist unterhaltsam, anregend und spannend zugleich."

Die 199 Sitzplatze des KRÖNUMs, einer alten turisedischen Krönungshalle, sind auf unterschiedlich große separéartige Nischen und Ebenen verteilt. "Man fühlt sich sofort heimelig und bekommt doch alles mit, das ist das Geniale an diesem verwinkelsten Holzbau der Welt", schwärmt Beier. Für die im KRÖNUM gelebte ausgereifte turisedische Kultur spreche auch, dass es dort doppelt so viele Bars wie Bühnen gibt - was soll´s der Worte mehr.

Nach der Winterpause folgt ab April 2013 ein völlig neues Programm, die Frage "Wer hat Angst vor fremden Frauen?" wird also am 15. Dezember zum letzten Mal gestellt, deshalb:

Informieren und Karten sichern!
E-Mail: info/ät/beiergroup.de, setze /ät/ = @
Telefon: 03581 7049888
Seminar und Event Service Thomas Beier
im Auftrag der Kulturinsel Einsiedel

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: kulturinsel.com
  • Erstellt am 05.12.2012 - 13:51Uhr | Zuletzt geändert am 17.12.2012 - 08:23Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige