Festivalwochenende auf der Kulturinsel Einsiedel

Festivalwochenende auf der Kulturinsel Einsiedel Jetzt kommt´s dicke: Das KOMPLEXUM 2012 der Kulturinsel Einsiedel bietet ein "verrückt-feuriges, chorisch-trällerndes, hexen-verzaubertes, spaßig-verspieltes" Vier-Tage-Feier-Wochenende. Das"MIXMAXUM" steigt am 28. April, gefolgt am 29. vom "SINGUM". Der 30 April lockt dann mit dem "PYROMANUM", während der 1. Mai ganz der "MAIFEIEREI" gehört. Welches Motto haben die Kulturinsulaner dem KOMPLEXUM gegeben? "Vier wilde Tage voll Frühling & neu erwachter Lebenslust auf der Kulturinsel Einsiedel: Wir machen Väterchen Frost ein schönes Feuer unterm Arschum!"

KOMPLEXUM ist für alle da!

KOMPLEXUM ist für alle da!

Das PYROMANUM bietet alle erdenklichen Möglichkeiten zum Brennen.

Thema: Turisede

Turisede

Die frühere Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zum Vögelbaumbett und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Seh-Café und geheimem VERSTECKUM, Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

In nüchterne Worte gefasst: Das KOMLEXUM bietet was für Groß und Klein, für quicklebendige und gesetzte Mitmenschen, für alle, die mal eine faszinierend-verrückte Welt erleben wollen.

MIXMAXUM am 28. April 2012

Kleinlinge und Großlinge toben, tollen und trällern der Sonne entgegen und stimmen gemeinsam mit den Inselgeistern ein in die alte turisedische Weisheit: Quis ludisci, non chauvinisqui! - Wer spielt, sündigt nicht!

A pro… übrigens: Wusstet ihr, dass eine riesige Staubwolke sich gen Turisede wälzt, von der man munkelt, es seien die ungezählten Töchter fremder Sippen in der Hoffnung auf ein wildes, freies Leben in den grünen Neißeauen? Seid dabei, wenn abendlich die alte Krönungshalle des kindlichen Königs in neuem Licht erstrahlt und sich der Vorhang hebt, um Aug’ und Mag’ und alle Sinne benebelnd zu verwöhnen: Das KRÖNUM - Theater zum Essen - präsentiert eine neue Dinnershow der Extralative… Die wundersame Errettung Turisedes oder Wer hat Angst vor fremden Frauen?

SINGUM am 29. April 2012

Heute wird’s komplex und polyphon! "Von gleich drei Bühnen aus umwehen zarte Sanges-Klänge den Frühtau auf dem Käseberg, den jungen Wandersmann im lieblich maienden Mäandertal, den mittäglich Schlummernden hoch auf dem vollen Magen."
Dazu ist weiter unten noch mehr zu lesen.

Verschiedenste Chöre aus dem Dreiländereck läuten mit ihren Auftritten in der malerischen Kulisse der grüngeringelten Abenteuerwildnis die Vierten Internationalen Chortage im Landkreis Görlitz ein, treten im Kontest um die lebendigste und emotionalste Volksliedinterpretation kreativ gegeneinander an und um 13:30 voluminös-geballt gemeinsam auf. Wer macht noch mit?

PYROMANUM am 30. April 2012 (ab 18 Uhr)
Fragten sich Besucher Tage zuvor im Krönum noch, was das für Frauen sein mögen, die da den Weg nach Turisede suchen, so ist es heute umso gewisser: Hexen, Hexen, wilde, kreischende Hexenweiber, hässlich und schielend, auf Besen rotierend! Bevor es im wilden Umzugstaumel gegen 22 Uhr hinüber zur Walpurgiswiese im flackernden Schein des großen Flammenspektakels geht, heizen die Jungs von 44 Leningrad mit ihrem „Russian Speed Folk“ den Insulanern so richtig ein, verzaubert Ignis mit feurigen Wesen Herz & Seele, betört das Turisedische Staatstheater mit Witz & Artistik, glühen Moody Boots & Booty Moods die rostigen Stimmbänder vor.

Versprochen wird eine lange Nacht voll Flammentanz und Hexenzauber, mit exotischen Feuershows und knallendem Pulver.

MAIFEIEREI am 1. Mai 2012

Die flackernden Schatten der Nacht weichen einem sonnigen Morgen voll Kakao, Kaffee und zwitschernden Vögelein: Der Mai ist da! Am Tag der Arbeit wollen wir recht schön faul sein - Kinderlachen erklingt aus pfiffigen Spielparcours und dringt in elterliche Ohren, die selig lächelnd in der Sonne dösen.

SINGUM auf drei Bühnen


Die Auftaktveranstaltung der 4. Chortage im Landkreis Görlitz am 29. April findet 2012 erstmals auf der Kulturinsel Einsiedel beim „Singum“ statt. Auf drei Bühnen der Kulturinsel treten rund zehn Chöre aus dem Dreiländereck Polen/ Tschechien und Deutschland auf. Die einmalige Kulisse des Grüngeringelten Abenteuerfreizeitparks und das an diesem Wochenende stattfindende KOMPLEXUM mit PYROMANUM bieten einen ungewöhnlichen und spannenden Rahmen für die traditionellen Folkloreklänge der Chor- und Gesangsgruppen.
Veranstaltungshöhepunkt wird der stimmkräftige Auftritt aller teilnehmenden Chöre zum gemeinsamen Singen von Volksliedern.

Kreativ können sich die Sängerkollektive beim Wettbewerb um die lebendigste und emotionalste Volksliedinterpretation zeigen. Das Gewinnerensemble ersingt sich die Karten für eine "Theater zum Essen" Dinnershowveranstaltung im KRÖNUM der Kulturinsel Einsiedel. Die Zweit- und Drittplazierten werden zum Folklorum - Festival der Kulturen am 1. Septemberwochenende zu einem Bühnenauftritt im Programm von mehr als 80 Folklore Bands und Companies eingeladen und können sich einem folkmusikbegeisternden Publikum von erwarteten 17.000 Besuchern am Wochenende präsentieren.

Mehr:

http://www.kulturinsel.de

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: Kulturinsel
  • Zuletzt geändert am 26.04.2012 - 10:01 Uhr
  • drucken Seite drucken