Kommissar bekennt sich zu Streichen

Göritz-Zgorzelec. Dietmar Seitz, 55 Jahre, seines Zeichens Erster Kriminalhauptkommissar, wird zur „GalerieZeit“ in der Stadtbibliothek Görlitz aus seinem Buch „Bin ich Alfons Zitterbacke?“ vorlesen. Das Buch veröffentlichte der Bautzener neben seiner beruflichen Tätigkeit. Auf 66 Seiten schildert er in Kurzgeschichten seine Kindheitserinnerungen an Neukirch. Der Unterschied zu „Alfons Zitterbacke“ ist der, dass seine „Taten“ echt sind und von ihm selbst erlebt wurden.

Anzeige

Parallelen zu Alfons Zitterbacke

„Es gibt kaum ein Kind, welches nicht durch Gerhardt-Holtz-Baumerts unübertroffene Geschichten über „Alfons Zitterbacke“ und seinen Lausbubengeständnissen zur Leseratte wurde. Heute, im vorgerückten Alter, erinnere ich mich gern an diese Geschichten und jene Zeit meines Kinder-Daseins. Obwohl es eine erfundene Figur war, stelle ich in einigen Dingen Parallelen fest, als Lausbube oder Pechvogel…“

Dieter Seitz hat mit sehr guter Resonanz Lesungen in Bibliotheken, aber auch in anderen Kultureinrichtungen oder Veranstaltungsräumen unter dem Motto „Auch Kriminalkommissare waren Lausbuben“ durchgeführt. So war er bereits in der „Hillerschen Villa" in Zittau, im „Honigbrunnen“ in Löbau, im „Butterberg“ in Bischofswerda oder am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen zu Gast. Immer wieder brachte der seine Zuhörer zum Schmunzeln und versetzte sie durch seine Geschichten in ihre eigene Kindheit zurück.

Zuhören!
Dienstag, 9. Juni 2009, 15 Uhr,
Stadtbibliothek Görlitz, Jochmannstraße

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 24.05.2009 - 20:33Uhr | Zuletzt geändert am 24.05.2009 - 20:33Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige