Jazztage Görlitz: es fängt wieder an

Jazztage Görlitz: es fängt wieder anGörlitz, 20. Mai 2022. Mit einer musikalischen Lesung beginnen am kommenden Sonntag die 26. Jazztage Görlitz. Die besonders als Wiener Tatort-Kommissarin bekannte Schauspielerin Adele Neuhauser gastiert zusammen mit dem Jazztrio "Edi Nulz" im Theater Görlitz, wofür es noch Restkarten geben soll.

Abb.: Er spielt in einer Jazz-Band und ausserdem noch laut... (siehe Kulturzuschlag unten)

Symbolfoto: Social Butterfly, Pixabay License

Anzeige

Sonderkonzert am Sonntag

Der Kulturzuschlag e.V. als Veranstalter der Jazztage nutzte einen Kontakt, der bis in die 1990er Jahre zurückreicht: Die Wienerin Birgit Gabler vermittelte damals einige Bands aus der österreichischen Jazzszene nach Görlitz, wo der Kulturzuschlag e.V. in der neu eröffneten Bar und Kulturkneipe APOLLO eine ideale Bühne gefunden hatte.

Im Sonderkonzert am Sonntag liest Adele Neuhauser aus "Die letzten ihrer Art" von Douglas Adams. Der Autor beschreibt Tierarten der Erde, die nur noch in winziger Population vorkommen. Die Reportagen, die ebenso humoristisch wie nachdenkenswert sind, berühren ein globales Problem: Es geht um den alltäglichen Verlust von Lebewesen, die der Konkurrenz anderer, zumeist aber menschlicher Lebens- oder Wirtschaftsweise zum Opfer fallen.

Douglas reist zu Drachenechsen auf Comodo, zu Yangtse-Delfinen oder zu drollig exotischen Kakapo-Papageien auf eine Insel Neuseelands. Seine Beobachtungen, von Adele Neuhauser charmant rezitiert, werden von "Edi Nulz" mit Kammerpunkjazz – so die stilistische Selbsteinschätzung – vertont. Diesem im wahrsten Sinne des Wortes Hörspiel und Sonderkonzert folgen im Zuge der Jazztage Görlitz ab dem 8. Juni 2022 noch insgesamt elf internationale Bands.

Mehr:
Jazztage Görlitz

Kulturzuschlag:
Scirocco: Sagen meine Tanten

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: SocialButterflyMMG / Social Butterfly, Pixabay License
  • Erstellt am 20.05.2022 - 09:02Uhr | Zuletzt geändert am 20.05.2022 - 09:23Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige