Basta! gibt sich den Rest

Basta! gibt sich den RestGörlitz, 13. Bezember 2019. Das selbstverwaltete Görlitzer Jugendkulturzentrum Basta! hat sich für den Rest des Jahres ein Programm gegeben und der Görlitzer Anzeiger ist stolz darauf, es der Öffentlichkeit präsentieren zu dürfen.

Das Basta! von oben zum Görlitzer Altstadtfest

Foto: © Görlitzer Anzeiger

Anzeige

Nicht verpassen, sonst ist das Jahr weg!

Nicht verpassen, sonst ist das Jahr weg!

Marc mit C ist am zweiten Weihnachtstag im Basta! beim Görlitzer Kantinenlesen dabei

Foto: Pawel Sosnowski

    • Freitag, 13. Dezember 2019, Einlass 20 Uhr:
      Basta! solidarisiert sich...
      Konzert mit den Bands Cyco (Dbeat und Hardcore-Punk aus Dresden), Nierenstein (Deutschpunk aus Dresden) und Darmsignal (Deutschpunk aus dem Vogtland),
      anschließend Aftershow, außerdem VoKü – verschiedene kleine Köstlichkeiten gegen Spende,
      Eintritt – Na? – fünf Euro, dazu sind Spenden für die Me-O-Wa durchaus erwünscht

    • Sonnabend, 14. Dezember 2019, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
      Chaos vs. Kosmos - von Punk bis Techno
      Konzert mit den Künstlern ROi!m- & StrOi!- FahrzOi!ge (Oi! und Punk aus Berlin), East German Beauties (Ravepunk und Electrotrash aus Dresden) sowie Michal_Ma_Sowy, Pilar, eS, Switch und Iv Ko (alle Techno)
      Eintritt wieder mal fünf 5 Euro

    • Freitag, 20. Dezember 2019, Einspielen ab 19 Uhr, Beginn 21 Uhr:
      Basta! 1:1 Kicker Einzel #5
      Über Lostöpfe, Vorrundengruppen und anschließendes K.O.-System ermitteln wir den besten Spieler im Kicker Einzel 2019. Pünktliches Erscheinen ist elementar. Ein späterer Einstieg ins Turnier ist nicht möglich!
      Teilnahmegebühr schlappe drei 3 Euro

    • Sonnabend, 21. Dezember 2019, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
      No Way Out
      Konzert mit den Bands Real Deal, die Hardcore Rap aus Freiwaldau (Jeseník) bringt, Pangäa, den Metalcore-Veteranen aus Görlitz, und Heksebrann (Progressive Metal aus Görlitz und Dresden)
      Eintritt wie gewohnt fünf Euro

    • Dienstag, 24. Dezember 2019, Beginn 23 Uhr:
      Basta! heiligt den Abend
      Zeit mit der selbst gewählten Familie verbringen, der Stress bleibt zu Hause, die Selbstfeier mit Lieblingsmusik: Open Decks Rock Edition, zu der das Basta! die Technik stellt und die Besucher die Musik
      Statt Eintritt Gebühr: Kulturbeitrag an der Bar

    • Mittwoch, 25. Dezember 2019, Beginn 22 Uhr:
      Basta! feiert den 359. Tag
      Die Feiertage nehmen an Fahrt auf, die Nahrungsmittelzufuhr erreicht den Höhepunkt. Zeit sich zu bewegen: Open Decks Elektro Edition (Basta!-Technik, Besucher-Musik)
      Die Gebühr ersetzt den Eintritt: Kulturbeitrag an der Bar

    • Donnerstag, 26. Dezember 2019, Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr:
      Görlitzer Kantinenlesen #95 plus Vinylabend
      Lesebühne mit den Autoren Marc mit C vom Schreibkollektiv Reimfühlen Görlitz, Udo Tiffert, dem Ex-GRubenhund von der Lesebühne Cottbus sowie Meikel Neid, dem Ex-Surfpoeten,
      die musikalische Begleitung übernimmt die Liedermacherin Mädchen aus Berlin, danach Vinyl-Aftershow mit DJ No Joy Disco (Rock/Indie/Ska/Rocksteady)
      Eintritt gerade mal fünf Euro

    • Sonnabend, 28. Dezember 2019, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
      Alle Jahre wieder
      LonA vom Herzen bis zur Seele, dazu Party mit DJ Max Volume, der Querbeet aus Görlitz liefert, und DJ Chamäleon, seines Zeichens Lieferant von Indie/Surf aus Görlitz
      Eintritt immer noch fünf Euro

Wo ist denn das?
Jugendkulturzentrum Basta!, Hotherstraße 25, 02826 Görlitz
(Nähe Altstadtbrücke)

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Erstellt am 13.12.2019 - 07:45Uhr | Zuletzt geändert am 20.12.2019 - 09:29Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige