Turisede feiert Tag der Deutschen Einheit

Turisede feiert Tag der Deutschen EinheitTurisede bei Görlitz, 2. Oktober 2019. Als am 3. Oktober 1990 nach nicht mal einem Jahr der Mauerfall unumkehrbar gemacht wurde und sich in der bis dahin Sowjetischen Besatzungszone eine Welt voller Chancen öffnete und ein gewaltiger Wohlstandssprung seinen Anfang nahm, ahnte wohl kaum jemand, wie sein Leben Jahrzehnte später aussehen würde. Sicher war nur: Jetzt werden die Karten neu gemischt.

Wenn aus der Einheits- die Einheizfeierei wird

Thema: Turisede

Turisede

Die frühere Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zum Vögelbaumbett und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Seh-Café und geheimem VERSTECKUM, Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Traditionell wird in der Geheimen Welt von Turisede der Tag der Deutschen Einheit mit einer großen Einheizfeierei begangen.

Gildenspektakel

Los geht es zwölf Uhr mittags im Großen Tal (bei zuviel Wasser in der Luft: auf dem überdachten Holzplatz), wenn das Gildenspektakel startet – ein ausgefallener Wettbewerb, der darauf beruht, wie man in Turisede spielerisch mit viel Humor, etwas Geschick und innerer Stärke fehlende Rohstoffe ertauschte. Bodel und Model sind dabei, wenn der turisedische Rohstoffbeschaffungsprozess in die Gegenwart geholt wird.

Brauchtumsfeuer

Richtig eingeheizt wird dann um 14.30 Uhr, wenn die entzündet werden und die alten turisedischen Feuerrituale aufleben. Das kann jeder, der dabei ist, im Selbstversuch wagen: auf turisedische Art ein kleines Feuer entzünden. Wenn dies gelungen ist (Es gelingt sogar Feuerwehrleuten und anderen, die sonst Feuerabstinenzler sind!), kommt die deutsche Geschichte ins Spiel, denn nach turisedisch überlieferter Rezeptur werden besonders leckere "Reichs-Äpfel" am Spieß im Feuer gebraten.

Auf derlei Weise für das Schmoren im Feuer sensibilisiert wird dann das große, um nicht zu übertreiben nahezu riesige Feuer im Großen Tal entzündet. Es leuchtet und wärmt bis zur Geisterstunde weithin in die Nacht.

Aber wo?

Zugang zur Geheimen Welt von Turisede findet man am Westportal, wo sich auch der Besucherparkplatz befindet. Die Adresse fürs Navi ist Kulturinsel Einsiedel 1, 02829 Neißeaue OT Zentendorf, die Landkarte gibt es hier zu sehen.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red / TEB | Foto: © Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH
  • Zuletzt geändert am 02.10.2019 - 07:00 Uhr
  • drucken Seite drucken