Es ist Februar: Basta!

Es ist Februar: Basta!Görlitz, 2. Februar 2019. Gewohnt auf den letzten Drücker hat das selbstverwaltete Görlitzer Jugendkulturzentrum Basta! verraten, wann und was los ist in den heiligen Räumlichkeiten des kleinen Kulturtempels in der Görlitzer Altstadt, die ohne den Club nur halb so aufregend wäre wie sie jetzt schon wenig ist.

Geh'n wir mal hin? Ja, wir gehen mal hin!

Geh'n wir mal hin? Wer muss da nicht an Biermanns Ballade vom Buckower Kleinstadtsonntag denken? Schon damals gesamtdeutsch, hier in eine Aufnahme mit Wolf Biermann und Wolfgang Neuss (ca. 1965): "Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken." Zwei Generationen später noch immer ein Thema.

  • Sonnabend, 2. Februar 2019, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
    Tim Holehouse
    Konzert mit den Bands Slow Green Thing (Hard Rock of Doom aus Dresden), Tim Holehouse (Folk/Americana/Blues - around the World) und Tourette Boys (Psychedelic Power Blues aus Dresden und Berlin)
    Eintritt fünf Euro

  • Mittwoch, 6. Februar 2019, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr:
    Paria Connection
    Konzert mit The Star Pillow, einem Solo guitar drone-ambient project aus Italien, und Tarr aus Hammerstadt mit Emo/Post/Math Rock
    Eintritt nochmal fünf Euro

  • Freitag, 8. Februar 2019, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
    Gossenboss mit Zett
    Rap-Konzert mit den Musikern Gossenboss mit Zett aus Dresden und Leipzig und Hartmann aus Leipzig
    Eintritt acht Euro

  • Sonnabend, 9. Februar 2019, Einspielen ab 19 Uhr, Beginn ca. 19.30 Uhr
    GR Kickerking – Monstermischtisch
    Voranmeldung über www.gr-kickerking.de (entscheidet über Anzahl der Tische), spontanes Erscheinen und späterer Einstieg sind während des Turniers möglich, es gibt keine festen Teams
    Teilnahmegebühr einen ganzen Euro

  • Freitag, 15. Februar 2019, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
    Aquarius Bash
    Musikkonzert mit den Bands The Dead End Kids (Glitzerpower-Punk aus Dresden, Leipzig und Freiberg) und Berzerk mit Metal aus Dresden
    Eintritt – Erraten! – fünf Euro

  • Sonnabend, 16. Februar 2019, Beginn 22 Uhr:
    No Mercy presents Dark Carnival 2019
    Gothic-, EBM-, Electro- und Wave-Party mit den DJs Toxicomano, Aspire und Draven
    Eintritt wiedermal fünf Euro, aber Sparpotential: Mit Kostüm freier Eintritt!

  • Freitag, 22. Februar 2019, Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr
    Görlitzer Kantinenlesen #89 plus Vinylabend
    Lesebühne mit den Autoren Ruth Herzberg von den Surfpoeten, Stephan Serin, aufgelesen auf der Chaussee der Enthusiasten, und Dan Richter vom Kantinenlesen Berlin, Special Guest ist Marc mit C vom Schreibkollektiv ReimFühlen aus Görlitz, die musikalische Begleitung verantwortet und führt aus Herr Sven Van Thom von Tiere Streicheln Menschen,
    neu ist die Vinyl-Aftershow mit DJ Chameleon, der Surf/Rockabilly/Indie aus Görlitz liefert
    Eintritt – langsam wird`s langweilig – fünf Euro

  • Sonnabend, 23. Februar 2019, Beginn 22 Uhr
    Adrenalin & No Way Out Crew präsentieren:
    Alles fürvdie Gang Part V - André Chantré wird 18

    Party mit Gee & RobReal (OstHood-Beattapes, Straight Rap und Electro Grooves) sowie Jim Pansen mit Alltime Classics
    Eintritt – siehe oben – fünf Euro

Geh'n wer mal rein? Na, denn geh'n wer mal rein!
Jugendkulturzentrum Basta!, Hotherstraße 25, 02826 Görlitz
(Nähe Altstadtbrücke)

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: Pexels, Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 02.02.2019 - 08:57 Uhr
  • drucken Seite drucken