Kulturinsel in der Karibik

Kulturinsel in der KaribikTurisede / Kulturinsel Einsiedel, 16. August 2018. Wovon manche ein Leben lang träumen, kann man inzwischen preiswert via Internet buchen: Eine einsame Insel mitten in der Karibik, für einen Urlaub lang. Der künstlerische Leiter und Oberideengeber der Geheimen Welt von Turisede Jürgen "Jurusch" Bergmann hat mit seiner und einer befreundeten polnischen Familie ausprobiert, wie es sich völlig autark in der Südsee, so ganz losgelöst vom Festland, leben lässt.
Abbildung oben: Foto einer Halluzination, die entstand, als es zwei Tage lang nicht geregnet hatte und der Trinkwasservorrat in den Zisternen zur Neige ging

Vortrag berichtet aus dem Inselleben in der Südsee / neue Neißefähre getestet

Vortrag berichtet aus dem Inselleben in der Südsee / neue Neißefähre getestet

Da kommt Robinson-Gefühl auf: Inselkönig auf Zeit in der Südsee

Thema: Turisede

Turisede

Die frühere Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zum Vögelbaumbett und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Seh-Café und geheimem VERSTECKUM, Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Die von den Neuzeit-Turisedern geenterte Insel gehört zu Grenada und liegt – was durchaus das Sicherheitsgefühl ein wenig nährt – in Sichtweite des Festlands. Im Grunde ist es ein zuckerhutartiger Berg, der aus dem Wasser ragt, und wer das Ferienhaus mietet, hat die Insel für sich allein. Regenwasser wird in Zisternen gesammelt, Solarkollektoren laden Batterien auf und selbst schnelles internet – im Gegensatz zu vielen Orten im heimischen Landkreis – liegt an. Womöglich war der Internetzugang ausschlaggebend dafür, dass die Kinder der Familien überhaupt mit auf die Reise gingen.

So ein Inselaufenthalt, man kennt das ja von der früheren Kulturinsel Einsiedel, wirkt überaus anregend. Welche Spuren jedoch Jurusch und seine Mitinsulaner auf Zeit auf dem Südsee-Eiland hinterlassen haben, davon berichtet er wie vom Inselleben insgesamt in einem Bildvortrag am kommenden Sonntag. "So ganz abschalten konnte ich ja noch nie, ständig habe ich neue Ideen im Kopf, die auch gleich ausprobiert sein wollen", steigert er die Spannung darauf, was jetzt womöglich Leute aus der Karibik in die deutsch-polnische Geheime Welt von Turisede lockt.

Spannend ist auch, wie man überhaupt auf eine abgelegene Südseeinsel gelangt und welche Staaten man dafür durchqueren muss. Besucher können sich durchaus ein wenig wie selbst auf Weltreise fühlen.

Prädikat: Hingehen!
Sonntag, 19. August 2018, 16 Uhr,
Seminarraum im KRÖNUM in der Geheimen Welt von Turisede.
Für die Besucher dieses Vortrages ist der Eintritt in die Geheime Welt von Turisede (Westportal am Parkplatz) frei.

Tipp! Sonderverkauf von Eintrittskarten zum FOLKLORUM!
Besucher des Vortrags können Eintrittskarten für das 25. FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele (31. August bis 2. September 2018) mit einem Fan-Bonus von 15 Prozent kaufen. Dieses SILBERLORUM wartet mit vielen Besonderheiten auf!

Geheimer Videolink!
Wer zu allererst davon erfahren will, was zum SILBERLORUM geschieht, weshalb man Porzellan mitbringen sollte und was ein Schwiermut ist, abonniert flugs den "Lachmehl" genannten Newsletter aus Turisede, der umgehend gelegentlich als Mehlpost im iiih-Mehl-Postfach landet. Die jederzeit unkompliziert zu stoppende Zusendung der Lachmehl mit Insiderinformationen kann man mit einer E-Mail an die brieftaube@turisede.de oder an golab.pocztowy@turisede.com auslösen. Diesmal ist sogar ein Link zu einem Video der Erprobungsfahrt der neuen Neißefähre enthalten.

Diskussion:
Unter Fans des turisedischen Abenteuerferienparks ist eine Diskussion entbrannt, ob Jurusch zu seinem Vortrag ein Hawaihemd tragen wird. Die Mehrheit allerdings meint, eher würde er Stiefmütterchen anpflanzen. Mal sehen.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: TEB | Foto Frau: pixel2013 / Silvia & Frank, Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain; Foto Insel: Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH
  • Zuletzt geändert am 16.08.2018 - 13:07 Uhr
  • drucken Seite drucken