Tag des offenen Baumhauses

Tag des offenen Baumhauses Turisede / Kulturinsel Einsiedel, 21. November 2017. "Sagt mal, habt Ihr denn das Baumhaus offen?" – "Ja, das wollen wir doch hoffen!", so singen die Kulturinseltrolle schon die ganze Woche. Sie freuen sich auf neugierige Besucher zum "Tag des offenen Baumhauses", an dem auch andere, völlig neue und noch völliger verrückte Übernachtungsstätten vorgestellt werden.
Abbildung: Eine Erinerung an wärmere Tage: Das Waldbett. Wer es weniger öffentlich mag, zieht einfach den Wagen über sich. Darin kann man praktischerweise die Kinder über Nacht einsperren.

Große Schnuppertour zu den Betten der Kulturinselgäste

Große Schnuppertour zu den Betten der Kulturinselgäste

Das Baumaquarium für die vielleicht abenteuerlichsten Nächte des Lebens.

Thema: Turisede

Turisede

Die Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernchtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zur Vögelhütte und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Sehen, was man sonst nicht sieht: Die Schnuppertour durch das legendäre Baumwipfelhotel und zu den allerneuesten Übernachtungsverrücktheiten wie "Baumnomade", "Erdversteck", "Waldbett" und "Baumaquarium" steht am kommenden Sonntag auf dem Programm der Kultuinsel Einsiedel, die zur "Geheimen Welt von Turisede" gehört.

Wir wissen möchte, was dort wirklich abgeht, ist herzlich eingeladen!

Sich hinbewegen!
Sonntag, 26. November 2017, 14.30 Uhr,
Treff am Ersten Deutschen Baumhaus-Hotel (BH-Hotel) auf der Kulturinsel EInsiedel.
Eintritt frei!

Tipp!
Der Turisedische Wintergarten mit Streichelzoo und das Baumstammlokal (urig und ganz besonders!) sind tagtäglich geöffnet, Eintritt frei!

Wo es sonst noch verrückt zugeht:
Verrückte Welten – eine Sammlung

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto Waldbett: Bild Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH, Foto Baumaquarium: © Görlitzer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 21.11.2017 - 11:23 Uhr
  • drucken Seite drucken