It's Basta! time, folks!

It's Basta! time, folks!Görlitz, 4. Januar 2017. Dunkel und kalt ist der Januar, hell und warm das Basta! Jugendkulturzentrum in Görlitz. Noch Fragen? Orientierung gibt das Programm.

Januar 2017. Basta!

Januar 2017. Basta!

Im Basta! darf gemenschelt werden, tjawoll!

  • Sonnabend, 7. Januar 2017, Einlass 21 Uhr, Beginn 22 Uhr:
    Jungle meets Tekkno
    Jungle- und Tekkno-Party mit den Künstlern Hoesonacid (Jungle), Akolyth (Jungle), Kordelium (Raggatek) und Zeitvertriber (Tribecore).
    Rein kommt man gegen Abgabe von fünf Euro.

  • Freitag, 13. Januar 2017, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
    Noi!jahrs-Bash
    Heimeliges Punk-Konzert mit den Bands The Pissed Ones (77er Punkrock aus Dresden), Jack Ice (Psychobilly aus Dresden) + Support.
    Eintritt fünf Euro in Papier oder Münzen.

  • Sonnabend, 14. Januar 2017, Einlass 22 Uhr, Beginn 23 Uhr:
    No Mercy presents Luc Stargazer Live
    Konzert mit Luc Stargazer aus Dresden, delivering Postrock/Shoegaze, davor und danach DJ Draven + DJ Aspire mit Gothic Rock/Subeighties/Post Punk/Minimal Wave/Electro Wave/Underground "Indiependent" aus Görlitz.
    Erleichterung um fünf Euro, um reinzukommen.

  • Freitag, 20. Januar 2017, Beginn 20 Uhr:
    Der unnötige HipHop-Barabend
    Rap-Platten und CD-Sammlungen mitbringen! CD-Player, Plattenspieler, Mixer und nicht zuletzt freien Platz sowohl vor als auch hinter dem Mischpult stellt das Basta!
    Eintritt – oh lala – frei!

  • Sonnabend, 21. Januar 2017, Einlass 20.30 Uhr, Beginn 21.30 Uhr:
    No Way Out
    Hardcore-Konzert mit den Bands Not in this Lifetime (Allstar Hardcore aus den Niederlanden mit Mitgliedern der Bands Instil & Lies), Offside (Hardcore/Punk aus Deutschland) + Very Special Guest.
    Eintritt? Ei freili, schlappe fünf Euronen!

  • Freitag, 27. Januar 2017, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
    Görlitzer Kantinenlesen #72
    Die Autoren Jochen Schmidt, Spider (LSD - Liebe Statt Drogen) und Dan Richter (Kantinenlesen Berlin) mühen sich um die Gunst des Publikums, musikalisch begleitet von Medienwirksam, einer Rap-Crew aus Berlin-Kreuzberg.
    Wer fünf Euro als Eintritt gibt, bekommt einen raus.

  • Sonnabend, 28. Januar 2017, Beginn 22 Uhr:
    Champloo Music pres. Klubnacht, Basta! #7
    House-, Dub-, Disco- und Techno-Party mit den Künstlern DJ Dook aus Warschau (Warszawa), DJ Bisti aka. Baltic Bogusz (auch von dort) und Bondexx & Dwell On aus Dresden.
    Persönliches Eintreten kostet fünf Euro. So ist das nun mal.

    Immer mehr:
    www.basta-club.net

    Teilen Teilen
    Kommentare Lesermeinungen (0)
    Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

    Schreiben Sie Ihre Meinung!

    Name:
    Email:
    Betreff:
    Kommentar:
     
    Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
     
     
     
    Weitere Artikel aus dem Ressort
    Weitere Artikel
     
    • Quelle: red | Foto Frau: Pexels, Foto Paar: jokerleber / Română, beide pixabay und Lizenz CC0 Public Domain
    • Zuletzt geändert am 04.01.2017 - 12:32 Uhr
    • drucken Seite drucken