Der Oktober kommt - das Basta! ruft

Der Oktober kommt - das Basta! ruftGörlitz, 26. September 2016. Wenn im Oktober die Herbstgewitter über Görlitz toben, gibt es in der Stadt einen sicheren Ort: Das Jugendkulturzentrum Basta! in der Hotherstraße, unweit der Altstadtbrücke. Hier trifft sich, wer es im Freien oder zu Hause nicht aushält. Schön, dass es zum Beisammensein ein nettes Unterhaltungsprogramm gibt. Der Görlitzer Anzeiger nennt die Termine.

Basta!-Termine im Oktober 2016

  • Freitag, 7. Oktober 2016, Einspielen ab 19 Uhr, Beginn ca. 19.30 Uhr:
    GR Kickerking - Monstermischtisch
    Voranmeldung über www.gr-kickerking.de (entscheidet über Anzahl der Tische).
    Spontanes Erscheinen und späterer Einstieg sind während des Turniers möglich, keine festen Teams.
    Die Teilnahmegebühr macht das Portemonnaie um einen Euro schlanker.

  • Sonnabend, 8. Oktober 2016, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
    Skabirthday
    Ska-Konzert mit der Band Homoskapiens, die Ska-Punk aus Dresden ins Haus bringt, dazu DJ Papa Schlumpf aka Bommel und DJ Michal Ma Sowy, beide All Styles of Ska aus Görlitz.
    Für den Eintritt bitte vier Euro legen, danke.

  • Sonnabend, 15. Oktober 2016, Einlass 20 Uhr, Beginn 22 Uhr:
    Magic Mushroom Horror Xth Anniversary Party
    Goa-Party mit den Künstlern Es (Darkest Forrest), Mr. Dulister (Aggressive/Psygressive), Cordelium (Full On), Selector B!12! (Terror/Psygressive) und Surprise Acts.
    Der Eintritt kostet schon wieder vier Euro.

  • Freitag, 21. Oktober 2016, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
    Indie Tune
    Punk-Konzert mit den Bands I shot bambi, die Melodic Punk-Rock aus Berlin konzertiert, Löwen am Nordpol, die Deutschlands lauteste Pop-Band aus Berlin sein wollen, und Aftershow DJs.
    Rein kommt man nur gegen Entrichtung von fünf Euro.

  • Sonnabend, 22. Oktober 2016, Einlass 22 Uhr, Beginn 23 Uhr:
    No Mercy
    Gothic-Party mit Totenwald live, die bringen Dark Punk und Gothic Rock mit; danach Party mit DJ Draven und Support (Gothic Rock/Subeightees/Post Punk/Minimal Wave/Electro Wave).
    Kostet nochmal fünf Euro.

  • Freitag, 28. Oktober 2016, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr:
    Görlitzer Kantinenlesen #69
    Mit Ahne von der Reformbühne Heim und Welt, Uli Hannemann von LSD - Liebe Statt Drogen und Dan Richter vom Kantinenlesen Berlin. Die Musikbegleitung übernimmt Mary Morrow mit Folk, Blues und Pop aus Berlin.
    Vier Euro kostet der Spaß.

  • Sonnabend, 29. Oktober 2016, 22 Uhr:
    10 Years of Champloo Music
    House-, Dub-, Disco- und Techno-Party mit Niemoc Live, der Post-Wave-Cosmic-Indie aus Grünberg (Zielona Gora) erschallen lässt, mit DJ Old Spice (ebenfalls aus Grünberg) und mit Bondexx & Dwell On ausDresden/Görlitz.
    Wer eintreten will, wird um fünf Euro Vorkasse gebeten.

  • Sonntag, 30. Oktober 2016, 20 Uhr:
    Basta!-Barabend
    Gemütlicher soll's werden zum Chillen, Quatschen und Kickern.
    Oha, Eintritt frei!

Prädikat: Hingehen!
Jugendkulturzentrum Basta!, Hotherstraße 25, 02826 Görlitz.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: AgencjaAIAC / Agencja Interaktywna Artur Czyżewski, pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 26.09.2016 - 06:03 Uhr
  • drucken Seite drucken