Indiepop in der Hitze des Kühlhauses

Indiepop in der Hitze des KühlhausesGörlitz, 5. Oktober 2015. Indiepopstars im Doppelpack in Görlitz - möglich macht das das Kühlhaus im Stadtteil Weinhübel. Hier hat der Kühlhaus Görlitz e.V. in der alternden Stadt seit 2008 ein Zentrum mit sozialen und kulturellen Angeboten für jüngere Leute entstehen lassen.

"Me And My Drummer" und "A Forest" in der Maschinenhalle

"Me And My Drummer" und "A Forest" in der Maschinenhalle

Me And My Drummer (ganz oben) und A Forest bringen Indiepop ins Kühlhaus Görlitz.

Das verspricht ein ganz besonderer Konzertabend zu werden. In der Maschinenhalle, in der noch der Geist des zurückgelassenen Industriezeitalters weht, kommen mit dem Berliner Duo "Me And My Drummer“ (Sinnbus) und "A Forest" (analogsoul) bemerkenswerte und deutschlandweit bekannte Indiepopper auf die Bühne, ergänzt durch Sebastian Cleemann aka "Petula" (analogsoul).

Das Konzert soll den Auftrakt für eine neue Reihe in Görlitz bilden.

Prädikat: Hingehen!
Sonnabend, 10. Oktober 2015, Einlass 19.30, Beginn 20 Uhr,
Kühlhaus Görlitz,
Am Bahnhof Weinhübel 2, 02827 Görlitz.

Tickets kaufen!
Im Vorverkauf bei www.tixforgigs.de kosten die Tickets je elf Euro, an der Abendkasse werden Restkarten im Tausch gegen 13 bis 15 Euro ausgehändigt.

Schon mal gucken!

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: siehe Kennzeichnung im Bild
  • Zuletzt geändert am 05.10.2015 - 08:59 Uhr
  • drucken Seite drucken