Hier ist das FOLKLORUM-Programm!

Hier ist das FOLKLORUM-Programm!Kulturinsel Einsiedel, 29. August 2014. Hier kann man was lernen fürs Leben - oder kennt etwa jemand das "Tripodische Tauziehen" oder das POPOLUM oder das olympiaverdächtige Baumringskifahren? "Turisedische Festspiele" sind es, die erstmals unter die Haube der als FOLKLORUM bekannten enormen Folk-Kulturveranstaltung geschlüpft sind. Über die Kulturinsel Einsiedel samst polnischem Nachbar-Erlebnisdorf geht das Festival rituell am ersten Septemberwochenende und Du kannst beitragen, die anlassbezogene Besucherzahl deutlich auf mehr als 10.000 zu steigern. Viele neue Attraktionen wie die 50-Meter-Wald-Wasser-Rutsche warten auf mutige Benutzer und vorsichtige Zugucker. Das FOLKLORUM hat sich weiterentwickelt - und wird doch immer das FOLKLORUM mit seiner zauberhaften Atmosphäre aus Musik, Markt und Gaukelei bleiben.

Anzeige

Nach tausend Jahren lässt es die Kulturinsel Einsiedel auf dem FOLKLORUM turisedisch krachen!

Nach tausend Jahren lässt es die Kulturinsel Einsiedel auf dem FOLKLORUM turisedisch krachen!

Aus dem unten verlinkten Programmheft der 1. Turisedischen Festspiele auf dem FOLKLORUM der Kulturinsel Einsiedel bei Görlitz. © www.kulturinsel.com

Thema: Turisede

Turisede

Die frühere Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zum Vögelbaumbett und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Seh-Café und geheimem VERSTECKUM, Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Tausenjährige turisedische Rituale der Bewährung und der Weihe leben auf, während von 13 Bühnen Musik erklingt, Einbäume auf der Neiße kreuzen und in Bayreuth angesichts des einen Erfolg nach dem anderen feiernden Turisedischen Festspielhauses die Nervosität grassiert.

Selbstverständlich schürt so ein hochkomplex-verrücktes Folkfestival, organisiert von nicht weniger verrückten Kulturinsulanern und ihren Trollgehilfen, Erwartungsängste: Worauf lasse ich mich da eigentlich ein? Sind die Badekessel diesmal mit Eiswasser gefüllt? Kann ich über das Neißewasser gehen wie - na, Sie wissen schon? Und wenn: Komme ich jemals zurück? Ist in der Büffel-WG ein Zimmer für mich frei? Welche Bands heizen am Tag und in der Nacht ein, damit´s mir nicht fröstelt? Brauche ich für alles ein Eintrittskarte? (Nein!) Was ist mit Essen und Trinken? Kann man hier seine Kinder verspielen?

Viele Fragen beantwortet das online verfügbare FOLKLORUM-Programm-Veranstaltungsverzeichnis und -tipps der Kulturinsel Einsiedel, das die 1. Turisedischen Festspiele der Neuzeit einem papiernen Herold gleich vorstellt. In Kürze veröffentlicht der Görlitzer Anzeiger dazu auch den genauen Zeitplan für das FOLKLORUM Programm, wo man gucken kann, wer wann über welche Bühne springt und wo wann ein Spiel der Turiseder beginnt oder ein anderes der vielen Highligts durch die Kiefern leuchtet.

Die Auferstehung der turisedischen Feierkultur verspricht für das FOLKLORUM so viel Lachen, Spielereien und Neckerein wie noch nie und dazu alles, was ein ur-echtes Folk Festival ausmacht: Bunte Marktbuden, gewiefte Gaukler und Bühnen, auf denen der Bär steppt!

Eduard Schneedon hat eine winzige Auswahl an Insider-Tipps gewhistelt, was man an Neuigkeiten keinesfalls verpassen sollte:

    • die 50-Meter-Wald-Wasser-Rutsche
    • mal am anderen Ufer sein - im Erlebnisdorf
    • Turisedischer Wanderzirkus
    • Bogenschießparcours in der Büffel-WG
    • Kindertrödelmarkt
    • Mühlencafé am Gondelteich
    • TRÖDELUM
    • Symposium der Gestalter
    • alles zu Vögeln
    • Zeltplatz am polnischen Ufer
    • Akrobatik-Workshop
    • last not least: die Bands und die origunal turisedischen Spiele!

    Für das Erlebnisdorf, die Neißewegbühne, die Neißewiesen, das TRÖDELUM und viele Veranstaltungen an und über der Neiße braucht man kein Festival-Ticket!

    Prädikat: Ein Muss!
    Freitag bis Sonntag, 5. bis 7 September 2014,
    große Eröffnung am Freitag um 18 Uhr!
    Kulturinsel Einsiedel, 02829 Neißeaue OT Zentendorf
    (Abfahrt Görlitz auf der Autobahn A4).

    Anreisetipp:
    Mit dem Bus ab Görlitzer Bahnhof, Abfahrtszeiten im Programmheft Seite 51.

    In der Filmkiste gewühlt:
    Die FOLKLORUM-Abschluss-Demo von 2008:



Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Am Wochenende in Turisede

    Turisede bei Görlitz, 14. November 2019. Klar kann man man Wochenende die Kinder ins Kinderzimmer sp...

  • Der Mohr in Görlitz

    Görlitz, 10. November 2019. In Görlitz ist alles anders, ganz anders. Selbstverständlich ist das so....

  • Gesünder leben

    Ostritz | St. Marienthal, 5. November 2019. Im Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ...

  • Spiele-Tester in Turisede werden!

    Turisede bei Görlitz, 5. November 2019. Die Wissenschaft dient ja nicht nur dem Zweck, überraschende...

  • Niederschlesien-Filme in Görlitz

    Görlitz | Cottbus / Chóśebuz, 1. November 2019. Vom 5. bis zum 10. November 2019 findet in Cott...

  • Quelle: red | Grafiken: © www.kulturinsel.com
  • Erstellt am 29.08.2014 - 09:08Uhr | Zuletzt geändert am 29.08.2014 - 11:09Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige