Die fünf besten Muster von Fototapeten fürs Kinderzimmer

Die fünf besten Muster von Fototapeten fürs KinderzimmerGörlitz, 17. November 2021. Ein Kinderzimmer muss, soll es diese Bezeichnung verdienen, nicht nur kindgerecht sein, sondern auch altersgerecht. Es liegt auf der Hand, dass etwa für Kinder im Vorschulalter andere Erfordernisse bestehen als bei Heranwachsenden, die immer selbstbestimmter werden. Eine wichtige Rolle für den Charakter des Zimmers spielen Wanddekorationen wie etwa Fototapeten.

Abb. oben: Eines der von Experten ausgewählten Fototapeten-Motive ist die Weltkarte mit Tieren

Anzeige

Fototapeten, die mehr als nur Dekoration sind

Fototapeten, die mehr als nur Dekoration sind

Die vier anderen Motive der Experten-Auswahl von Myredro

Thema: Ratgeber

Ratgeber

Guter Rat muss nicht teuer sein, kann aber teure Erfahrungen ersparen. Ratschläge und Tipps aus Wirtschaft, Finanzen, Heimwerken, Haushalt, Gesundheit und Ernährung, Erziehung und zum Verhalten.

Steht die Renovierung oder Umgestaltung des Kinderzimmers an, sollte das Kind immer einbezogen werden. Die beste Lösung besteht darin, die Interessen der Eltern – hier geht es meist um den Zeitaufwand und die Kosten – und jene des Kindes – je jünger umso fröhlich-kindlicher – möglichst unter einen Hut zu bringen.

Gefragt zu diesem Zweck sind probate Lösungen, für die das Kind schnell zu begeistern ist. Dazu eine Innenarchitektin aus Halle (Saale): "Gebrauchte Möbel können gemeinsam mit dem Kind bunt angestrichen und beklebt werden. Wer allerdings größeren Renovierungsaufwand scheut, kann mit einer Fototapete den Eindruck, den der Raum macht, im Handumdrehen verändern und in Abständen sogar immer wieder altersgerecht anpassen."

Schaut man sich nach Fototapeten um, so ist Fülle an Motiven und Designs, für die man sich entscheiden kann, schier endlos. Spezielle Fototapeten für Kinderzimmer können Tiere, Superhelden, Märchenlandschaften, Rennautos, Einhörner, Meerjungfrauen und vieles andere mehr in das Reich des Kindes holen.

Aber es gibt ein Problem: Mit der gebotenen Auswahl steigt die Qual der Wahl. Wie also wählt man aus den nahezu endlos vielen Möglichkeiten die beste Gestaltung für seinen Sprössling aus? Die Wanddeko-Experten von Myredro, einem Online Anbieter, haben die aus ihrer Erfahrung interessantesten und beliebtesten Motive unter die Lupe genommen und die aus ihrer Sicht fünf besten Designs dem Görlitzer Anzeiger zur Verfügung gestellt.

Woran man bei seiner der persönlichen Auswahl denken muss: Es gibt für die Kinderzimmerdekoration sowohl Jungen- als auch Mädchenarrangements, aber auch universelle Darstellungen, die Kinder unabhängig vom Geschlecht ansprechen. Für viele Eltern ist es wichtig, Kinder nicht zu sehr in traditionellen Geschlechterrollen zu erziehen

Die ganze Welt im Kinderzimmer

Viele sehen Wanddekorationen wie es Fototapeten sind vor allem als dekoratives Element im Raum. Aber es geht um mehr, wenn man an kindgerechte Fototapeten denkt: Sie können neugierig machen und zum Lernen anregen. Der wohl beste Beweis dafür eine beeindruckende Weltkarte als Fototapete. Eine solche Gestaltung ist selbst für die Eltern interessant und sie können sich mit ihrem Kind oder ihren Kindern über die einzelnen Länder, Regionen und Erdteile unterhalten – das ist Weltanschauung im besten Sinne des Wortes!

Die beliebteste Variante ist übrigens eine Weltkarte mit Abbildungen der Tiere, die in den Regionen der Erde zu Hause sind. Gerade für kleinere Kinder ist es hochinteressant, Tiere und ihre Lebensräume zu entdecken. So erhalten sie eine Vorstellung davon, wo etwa Krokodile und Lamas in freier Natur leben. Dass damit die Allgemeinbildung gefördert wird, wissen auch die Myredro-Experten und bezeichnen die Weltkarte mit Tieren als “ein hervorragendes Beispiel für eine Wanddekoration mit praktischem und didaktischem Charakter.” Die besondere Weltkarte ist neben vielen anderen Mustern auf der Webseite https://myredro.de/fototapeten/raeume/kinderzimmer/.

Exotischer Dschungel und seine Bewohner

Besonders für Stadtkinder sind von der Natur inspirierte Fototapeten interessant. Während Dorfkinder meist täglich im Grünen unterwegs sind und Tiere in freier Natur und auf der Weide erleben, sind diese Gelegenheiten für Kinder in der Stadt weit seltener. Die Experten von Myredro haben auf eine Fototapete mit einer tropischen Illustration gesetzt. Nach den Gründen dafür gefragt verweisen sie darauf, dass die Tropen sind der Lebensraum vieler interessanter Tiere sind, die sich ideal sowohl in ein mädchenhaftes als auch in ein jungenhaftes Kinderzimmer-Arrangement einfügen lassen.

Welche Figuren das Dschungelmotiv ins Kinderzimmer holt? Dies können Tiger sein, Tukane mit ihren großen Schnäbeln, lustige Faultiere, die an einem Ast hängen, oder Affen, die an Lianen klettern. In letzter Zeit sind Arrangements im Öko-, Boho- und Urban-Jungle-Stil sehr beliebt, die sich nicht nur für das Wohn- oder Schlafzimmer, sondern eben auch für das Kinderzimmer eignen. neben dem geradezu atemberaubenden Effekt kann man so seiner Liebe zu Tieren und zur natürlichen Umwelt Ausdruck verleihen.

Faszinierende Dinosaurier

Obwohl die Dinosaurier schon vor 66 Millionen Jahren ausgestorben sind – eine so lange Zeit, dass man es sich gar nicht vorstellen kann – faszinieren sie nicht nur Paläontologen, sondern vor allem Kinder. Mit einer solchen Fototapete im Kinderzimmer eines Jungen wird schon das Betreten des Zimmers zur Zeitreise, die – so ist es – vor allem Jungs fasziniert: Wie mit einem Zauberstab werden Kinder in eine Umgebung voller Stegosaurier, Pterodactylus, T-Rex und Diplodocus versetzt! Ein solches Wanddekorationsmuster entwickelt nicht nur die Vorstellungskraft des Kindes, sondern passt in vielen Fällen perfekt zu den Interessen der Kleinen. Bei kleinen Kindern sollte allerdings darauf geachtet werden, dass die Dinosaurier nicht zu gefährlich aussehen und Angst machen – Zähnefletschen oder sichtbare Reißzähne überhaupt sind in diesem Fall tabu.

Wenn es um solche Fototapeten geht ist es erwähnenswert, dass dies, entgegen dem Anschein, ein Vorschlag nicht nur für ein Jungenzimmer ist, denn nicht jedes Mädchen möchte eine Prinzessin werden und nicht jedes Mädchen interessiert sich für Einhörner. Bei einer Fototapete im Kinderzimmer für Mädchen und überhaupt bei der Einrichtung eines Kinderzimmers ist es wichtig, stereotype Lösungen zu vermeiden, denn Kinder sind sehr unterschiedlich und ihre Interessen können sich der typischen Einteilung in Jungen und Mädchen entziehen.

Weltraum voller Geheimnisse

Ein weiteres Deko-Motiv, das Aufmerksamkeit verdient, ist eine Fototapete mit einer Darstellung des Weltraums. Welches Kind spricht eine solche Wanddekoration an? Sicherlich den zukünftigen Kosmonauten, Astronauten oder Astronomen, der in die Tiefen des Weltalls vorstoßen und neue Planeten entdecken will – aber nicht nur: Dies ist auch ein interessanter Vorschlag für einen phantasievollen Träumer, für ein Kind, das in den Wolken schwebt und sich gerne fragt, wer das ferne Universum noch bewohnen mag.

Die Darstellung des Weltraums wird gewöhnlich mit einer sehr dunklen Farbgebung assoziiert. Da jedoch weder Dunkelblau noch Schwarz zur Einrichtung für ein Kind passen, sollten nach einem Tapetendesign gesucht werden, bei dem Planeten, Sterne und Raketen auf einem weißen Hintergrund abgebildet sind. Ein solches Design verkleinert selbst einen sehr kleinen Raum nicht optisch noch weiter und, was ebenso wichtig ist, bringt eine fröhliche Atmosphäre ins Interieur.

Tipp:
Eine Wanddekoration im Kinderzimmerarrangement sollte ein Hintergrund für den Sprössling sein – zum Spielen, Lernen und Entspannen – und nicht ein Akzent, der den Raum dominiert.

Farbenfrohes Muster für viele Jahre

Der letzte Vorschlag, den die Experten von Myredro gewählt haben, ist ein universelles und zeitloses geometrisches Muster. Doch auch hier kann es Unterschiede zwischen Jungen- und Mädchenzimmern geben: Mädchen bevorzugen gern ein Muster in Pastelltönen, während viele Jungen eher zu kräftigen Farben neigen. Wenn das Kind groß genug ist, um selbst zu sagen, was ihm am besten gefällt, ist es generell eine gute Idee, Rücksicht auf seine Meinung zu nehmen und die Fototapete mit ihm gemeinsam auszuwählen.

Nicht nur die Abbildungen, sondern auch die Farben spielen bei der Innendeko eine viel größere Rolle, als viele meinen. Deshalb ist es wichtig, dass der Familiennachwuchs von Farben umgeben ist, die sich gut auf ihn auswirken. So kommt für unruhige Kinder kommt anstelle des aktivierenden Rots eher das beruhigende Blau infrage. Gern im Kinderzimmer verwendet werden Gelb-, Grün- und Orangetöne.

Der Vorteil einer solch neutralen Wanddekoration ist ihr zeitloser Charakter. Ein geometrisches Muster etwa mit Streifen, Punkten und Zickzack ist ein Design, das jahrelang bleiben kann, weil das Kind nicht so schnell aus ihm herauswächst. Außerdem lässt es sich leicht mit der Inneneinrichtung kombinieren.

Weltkarte, Tiere, Saurier, Weltall und neutrale Muster – das sind die fünf Fototapeten, die nach Meinung der Myredro-Experten besonders gut für ein Kinderzimmer geeignet sind. Wert legen sollte man bei der Suche nach "Fototapete Kind" auf beeindruckende und wundervolle Designs, am wichtigsten ist es aber, bei der Auswahl der Zimmerdekoration den Geschmack des Kindes zu beachten.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Erstellt am 17.11.2021 - 23:31Uhr | Zuletzt geändert am 18.11.2021 - 00:37Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige