Wieder ein Laden in Hagenwerder

Wieder ein Laden in HagenwerderGörlitz-Hagenwerder, 17. Mai 2021. Die Ostritzerin Sabine Fritzsche betreibt die Gaststätte im Bahnhof Hagenwerder. Am Dienstag, dem 18. Mai 2021, will sie im Bahnhofsgebäude ihren neuen Lebensmittelladen eröffnen – Punkt 8.30 Uhr soll sich die Ladentür erstmals für die Kunden öffnen, um dann von Dienstag bis Freitag jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr zugänglich zu sein, sonnabends von 8.30 bis 12 Uhr.

Abb.: Alles bereit – morgen wird eröffnet!

Foto: Privat

Anzeige

Die Chance ist zugleich das Risiko

Die Chance ist zugleich das Risiko

Foto: Privat

"Die Bewohner von Hagenwerder begrüßen diese Ansiedlung, schließt sie doch eine große Lücke in der örtlichen Lebensmittelversorgung", schreibt Thomas Göttsberger aus Ostritz.

Hintergrund: Ende September 2020 musste der einzige Lebensmittelladen in Hagenwerder schließen, was zugleich das Ende des Einzelhandels auf der früheren Ladenstraße bedeutete. Darin liegt die Chance, im Ortsteil praktisch konkurrenzfrei die Lebensmittelversorgung und die mit passenden Waren des täglichen Bedarfs zu sichern. Das Risiko ist allerdings auch dabei: Schon das letzte und zentral gelegene derartige Geschäft tat sich schwer im vom Strukturwandel der Neunzigerjahre gebeutelten Hagenwerder, wie im Sommer 2019 die Lokalpresse berichtete.

Für den neuen Laden, dem viel Glück und Erfolg zu wünschen ist, sprechen jedoch mehrere Faktoren: Die Lage am Bahnhof ist für Pendler günstig und vielleicht ergeben sich auch Synergien mit der Gaststätte. Das die Bundesstraße B99, die Gölitz mit Zittau verbindet, unmittelbar vorbeiführt und ausreichend Parlplätze vorhanden sind, ist ein weiterer Pluspunkt. Vor allem liegt es nun in der Hand der Einwohner von Hagenwerder, den Laden zu nutzen und nicht nur zum Großeinkauf zu den Discountern zu fahren.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: Privat
  • Erstellt am 17.05.2021 - 09:46Uhr | Zuletzt geändert am 17.05.2021 - 10:17Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige