Adventskalender-Ideen für Kinder

Adventskalender-Ideen für KinderGörlitz, 8. Juni 2019. Nanu, ein Adventskalender-Thema zu Pfingsten? Doch schon am 21. Juni ist Sommersonnenwende und nach der Urlaubszeit, wenn es herbstlich wird, beginnt so mancher – Wie schnell doch die Zeit verrinnt! – bereits mit den Vorbereitungen auf die Weihnachtszeit. Und kaum rückt die Weihnachtszeit immer näher, freuen sich besonders die Kinder auf diese schöne und besinnliche Zeit im Jahr.
Abbildung: Den Termin des Schlesischen Christkindelmarktes zu Görlitz im Jahr 2019 sollte man sich notieren, er ist inmitten der historischen Altstadt vom 6. bis zum 22. Dezember geöffnet

Weihnachtskalender muss sein, ob gekauft oder selbstgemacht

Weihnachtskalender muss sein, ob gekauft oder selbstgemacht

Eine skandinavisch anmutende Variante eines Adventskalenders, die zum Nachmachen anregt

Vor Beginn des letzten Monats im Jahr wird traditionell der Adventskalender aufgehängt. Jeden Morgen nach dem Aufstehen laufen die Kinder in großer Vorfreude direkten Weges zum Kalender, um ein Türchen öffnen zu können und freuen sich über die vielen kleinen Überraschungen. Aus dem einzigen Kalender, dessen Türchen nur aus weihnachtlichen Abbildungen bestanden und dessen spätere Ausführungen dann mit Schokolade befüllt wurden, hat sich im Zuge der Zeit eine ganze Armada an unterschiedlichen Kalendern herauskristallisiert. Besonders für Kinder gibt es unzählige Adventskalender mit den verschiedensten Motiven und Inhalten für die Kids.

Duplo und Lego Adventskalender

Welches Kind spielt nicht gerne mit den Bausteinen von Lego und Duplo? Da werden Schlösser und Türme gebaut, Schiffe und ganze Ritterburgen und Landschaften. Viele Kinder sind ganz vernarrt in ihre Lego- oder Duplosteine und lasen durch sie täglich ihre Fantasiewelten entstehen und erbauen.

Und genau aus diesem Grund gibt es auch Lego Adventskalender, die mit exakt den richtigen Bausteinen von Lego oder Duplo bestückt sind. Nicht Süßes steckt also hinter jedem Türchen, sondern immer wieder verschiedene Steine und Baukombis, Zusätze und auch Figuren aus den Serien zum Spielen und Einsetzen. Jungen lieben sie und können es kaum erwarten, die nächsten Türchen zu öffnen, um ihre Piratenschiffe mit neuen Elementen zu bestücken und zu ergänzen.

Der Clou bei diesen Kalendern ist grundsätzlich, dass die Kinder so immer wieder aufs Neue angeregt werden, zu spielen und sich selbst mit den Bausteinen zu beschäftigen. Die Fingerfertigkeit und das Fantasievermögen werden angeregt und mit Freunden lassen sich diese Spielnachmittage umso schöner gestalten, denn es macht noch mehr Spaß, wenn Burgen und Schiffe und vieles andere mehr gemeinsam gebaut werden.

Bibi und Tina Adventskalender

Wer kennt sie nicht. Spätestens dann, wenn die Mädchen im Kleinkindalter zum ersten Mal von den beiden wilden Mädels hören oder sie im TV sehen, ist es geschehen und sie sind quasi vom Bibi und Tina-Virus befallen. Die reitenden Mädchen auf ihren Pferden Amadeus und Sabrina erleben viele Abenteuer und haben jede Menge Spaß dabei.

Und genau das verfolgen Millionen Kinder, meist Mädchen, denn sie sind fasziniert von den beiden Mädchen, wollen so sein wie sie und singen und trällern jedes Lied der TV-Folgen von Bibi und Tina lauthals mit. Als Hörspiele gibt es das Doppelpack ebenso wie eben auch als Kalender-Idee. Denn auch hier gibt es den sogenannten Motto-Kalender mit Bibi und Tina.

Und auch hier steckt hinter jedem Türchen des Tages ein schönes Geschenk und eine kleine Überraschung in Bezug auf Bibi und Tina. Das Können Figuren wie auch Gegenstände wie ein Sattel für Amadeus sein oder auch ein kleines Handbuch mit ganz eigener Geschichte der Mädchen? Die Überraschungsquote ist bei diesen Kalendern besonders groß und lässt sich prima als schönes vorweihnachtliches Geschenk einrichten. Echte Bibi und Tina Fans freuen sich sicherlich riesig über diese gute Idee.

Die Drei Fragezeichen

Sie sind der Inbegriff des Hörspiels für Kinder und Jugendliche und die meisten haben die Bücher der Drei Fragezeichen verschlungen. Die abenteuerlichen und überaus spannenden Geschichten, die hinter dieser Crew stehen, sind weltweit bekannt und besonders Jungen finden großen Gefallen an den spannenden Storys.

Auch hier ist ein Adventskalender mit jeder Menge Input zum Hören und Lesen auf dem Markt. So kann es mitunter sein, dass ein ganz schwieriger Fall bis spätestens Heiligabend gelöst werden muss. Und dazu finden die Kids dann beim Öffnen der Türchen immer wieder neue Hinweise und Rätsel.

Detektivisches Feingespür und Schnüffelnasen werden gefordert und gemeinsam mit den Detektiven Justus, Peter und Bob gehen die Kinder auf Entdeckungsreisen, um den Fall schlussendlich als Punktlandung zum Heiligabend gelöst zu haben. Seltsame Geräusche im Keller, ein Ruckeln und Rütteln auf dem Dachboden. Was steckt dahinter?

Schokoladen Adventskalender

Schokoladen Adventskalender sind der Klassiker und am weitesten verbreitet. Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen. Meist ist normale Milchschokolade in den Kalendern doch es gibt auch etwas edlere Varianten mit Pralinen.

Längst gibt es auch bei Lidl und Aldi Adventskalender zum günstigen Preis. Die verschiedenen Supermärkte haben meist ab Oktober diverse Varianten auf Lager.

Kalender selbst gemacht

Man kann auch dazu übergehen und einen Adventskalender für Kinder selbst herstellen oder sich zumindest dazu einige Informationen und Anregungen einholen, um später loslegen zu können.

Selbstgemachte Kalender haben einen ganz besonderen Charakter und sind zudem immer einzigartig. Sie können mit völlig unterschiedlichen Utensilien gefüllt werden oder einfach nur mit der Lieblingsschokolade. Je nach Geschmack und Laune lassen sie sich für die Kinder gut zusammenstellen und aufhängen, ob es sich dabei nun um einen klassischen Kalender mit Türchen handelt oder mit Säckchen bestückt oder Stiefelchen, die es zu öffnen gilt.

Der Überraschungseffekt ist wichtig und die Freude, die man mit solchen individuellen Kalendern schlussendlich bereiten kann.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto Christkindelmarkt: © Görlitzer Anzeiger, Foto Adventskalender: lindavrengs, Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 08.06.2019 - 08:00 Uhr
  • drucken Seite drucken