Haushaltsbefragung 2019

Haushaltsbefragung 2019Görlitz, 5. Januar 2019. Über den Mikrozensus und die Arbeitskräftestichprobe der EU 2019 informiert die Großgemeinde Markersdorf auf ihrer Website. Beim Mikrozensus handelt es sich um eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung mit Auskunftspflicht, die sich an ein Prozent der sächsichen Haushalte richtet. Durchgeführt werden solche Datenerhebungen bundesweit.

Der Staat will's wissen

Auskünfte werden eingeholt zu Themen wie

  • Haushaltsstruktur,
  • Erwerbstätigkeit,
  • Arbeitsuche,
  • Besuch von Schule oder Hochschule,
  • Quellen des Lebensunterhalts und anderen mehr.

Der Mikrozensus 2019 geht noch etwas weiter und befragt auch zur
  • Renten- und Krankenversicherung sowie zur
  • Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien.

Ausgewählt werden die zu befragenden Haushalte nach einem objektiven mathematischen Zufallsverfahrens, das nicht Personen, sondern Wohnungen auswählt. Die in diesem Wohnungen existierenden Haushalte werden höchstens in vier aufeinander folgenden Jahren befragt – nach Wahl von einem Erhebungsbeauftragten oder schriftlich.

Mehr:
Weitere Hinweise zur Befragung finden sich im Beitrag auf markersdorf.de. Die Website des Statistischen Landesamtes Sachsen enthält viele interessante Informationen zu Land und Leuten.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: andibreit / Andreas Breitling, Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 05.02.2019 - 08:25 Uhr
  • drucken Seite drucken