Subbotnik auf der Kulturinsel Einsiedel

Subbotnik auf der Kulturinsel EinsiedelTurisede / Kulturinsel Einsiedel, 24. Februar 2018. Heute fand auf dem Gelände des turisedischen Freizeit-Ferien-Parks der erste der beiden Subbotniks, die hier SUBOTNIK heißen, statt. Überall wurde geputzt, das Laub weggebracht, ausgebessert und hochgestapelt, das Holz. Der Görlitzer Anzeiger hatte das angekündigt und heute kontrolliert, dass auch wirklich was passiert.

Lachmehl im Anflug!

Lachmehl im Anflug!

Was muss das für ein Tee sein, mit dem ständig angestoßen und "Prost!" gesagt wird und der so ein feines Lächeln in die Gesichter zaubert? Kalt war jedenfalls niemandem.

Thema: Turisede

Turisede

Die Kulturinsel Einsiedel ist inzwischen aufgegangen in der Geheimen Welt von Turisede, dem wenige Kilometer nördlich von Görlitz gelegenen Ferienresort für Abenteuer und Kultur für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es viele Übernchtungsmöglichkeiten, vom 1. Deutschen Baumhaus-Hotel bis zur Vögelhütte und zum Campingplatz. Einige der Angebote: Das KRÖNUM ("Theater zum Essen"), Spiellandschaften, Turisede-Museum, Zauberschloss, Geheimgänge, Schatzsucherspiel, Piratenschiff, Feuerschenke, Galeriecafé, Erlebnisdorf Bielawa Dolna mit Baumhausgalerie u.v.a.m. Thematische Höhepunkte sind das Auenlandorakel und die Feuerlohen der Wünsche zur Sommensonnenwende, das FUNKELORUM zur Walpurgisnacht, das FOLKLORUM – Festival der Turisedischen Festspiele, das HÖLLOWUM und das SPIELUM.

Ältere Beiträge:

Unglücklicherweise war der Görlitzer Anzeiger mit der Filmkamera justament in jener Sekunde dabei, als Oberholzstapler Jürgen Bergmann erkennen musste, dass auch die engagierteste Arbeit nicht zwangsläufig zum gewünschten Ergebnis führt. Aber ist es nicht irgendwie logisch, dass man sich irrt, wenn man den wohl irrigsten Irrgarten des wiedervereinigten Deutschlands baut?

Wer miterleben will, was da passiert ist, muss auf die nächste Lachmehl, die Anfang März erscheint, warten. In dieser verrückten Newsletter-E-Mail findet sich dann – neben anderem, was sonst keiner weiß – der Link zum Video-Tatsachen-Bericht.

Lachmehl-Konsumenten wissen mehr aus der Geheimen Welt von Turisede!
Die exklusive Lachmehl aus der Geheimen Welt von Turisede samst Kulturinsel Einsiedel! Ab und an bringt der Brieftäuberich die Lachmehl – aber nur zu jenen, die sie bestellt haben, beispielsweise hier: An der Brieftäuberich aus Turisede, Deinen Lachmehl-Dealer


Der nächste SUBOTNIK findet am Sonnabend, dem 3. März 2018 statt. Auf die freiwilligen Helfer wartet nicht nur Spaß bei der Arbeit, sondern ein ungewohnter Einblick in den winterlichen Erlebnispark. Dass es für alle, die richtig mit durchziehen, dann auch noch einen Familieneintritt für den Park oder ein Tages-FOLKLORUM-Ticket für eine Person gibt, gehört zu den schönen Nebeneffekten.

SUBOTNIK: Anmeldung und Ablauf:
Das steht im Görlitzer Anzeiger vom 21. Februar 2018.
Bitte bis zum 28. Februar 2018 erledigen, die Anmeldung!

Vormerken!
Freitag, 16. März 2018: Weckerrasseln, Rummtata – die Inselgeister sind wieder da!
Die Saison 2018 beginnt!

Außerdem:
Freitag, 30. März, bis Montag, 2. April 2018: Schlappohrs Ostereierei
Sonnabend/Sonntag, 21. und 22. April 2018: 11. Tag der Baumhäuser mit BaumhausBauwettbewerb
Montag, 30. April, bis Dienstag, 1. Mai 2018: FUNKELORUM

Premiere!
Freitag, 4. Mai 2018: Premiere im KRÖNUM - Theater zum Essen
Neue Schau 2018: "Ein Gott sieht Rot!" Immer freitags und sonnabends, in den sächsischen Sommerferien jeden Tag außer sonntags, montags und donnerstags.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: TEB | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 24.02.2018 - 19:59 Uhr
  • drucken Seite drucken