Seit 30 Jahren ein brauendes Denkmal

Görlitz. Der Landskron FanClub hat auf Facebook darauf hingewiesen, dass die gründerzeitliche Landskron-Brauerei zu Görlitz - die heutige Landskron Brau-Maufaktur - am 6. Oktober 1981 unter Denkmalschutz gestellt wurde.

Anzeige

Eine ganz besondere Denkmalführung

Der Denkmalschutz wurde für das gesamte vier Hektar große Areal, das ab 1869 mit den Brauereigebäuden bebaut wurde, erteilt. Selbstverständlich sind auch die zwölf Meter tiefen Kellergewölbe geschützt.

Weil das alles so sehenswert ist, lädt die Brauerei zur "Denkmalbesichtigung, die nicht trocken ist". Darin ist auch das Sudhaus mit dem Brau-Museum eingeschlossen. Mehr dazu auf den Webseiten der Görlitzer Brau-Maufaktur.

Mehr:
http://www.landskron.de
http://www.facebook.com/pages/Landskron-FanClub/304559645222

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: BeierMedia.de
  • Erstellt am 06.10.2011 - 14:11Uhr | Zuletzt geändert am 06.10.2011 - 14:24Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige