Polnische Licentiate für Absolventen

Landsberg an der Warthe (Gorzów Wielkopolski). Vertreter der Hochschule Lausitz (FH) nahmen am 11. Juli 2009 an der Exmatrikulationsfeier des Humanistischen Instituts der Fachhochschule Landsberg (Gorzów) im Nachbarland Polen teil. Im Rahmen der Feierstunde erhielten auch die Absolventen des deutsch-polnischen Studienganges des Fachbereiches Sozialwesen der HL in Cottbus / Chosebuz ihr Abschlussdokument, das polnische Licentiat.

Anzeige

Zwei internationale anerkannte Abschlussdokumente

Während der Exmatrikulationsfeier des Fachbereiches Sozialwesen wird den Absolventen am 17. Juli 2009 um 11 Uhr im Hörsaal des Laborgebäudes 15 am Studienort Cottbus auch ihr deutsches Diplomzeugnis überreicht. Damit verfügen sie über zwei
internationale anerkannte Abschlussdokumente, die sie unter anderem als Experten in der grenzüberschreitenden interkulturellen Sozialen Arbeit ausweisen.

Zum zweiten Mal kann damit der europaweit einzigartige integrierte deutsch-polnische Studiengang des Fachbereiches Sozialwesen der Hochschule Lausitz seine Absolventen zum Erlangen eines Doppelabschlusses beglückwünschen.

Absolventen des integrierten binationalen Studiengangs "Soziale Arbeit" mit dem Studienbeginn ab Wintersemster 2008/2009 erhalten nach drei Jahren neben dem Licentiat den Abschluss Bachelor of Arts.

Mehr:
http://www.hs- lausitz.de/fachbereiche/sozialwesen.html

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red | Foto: /Daniel Redmann
  • Erstellt am 15.07.2009 - 09:58Uhr | Zuletzt geändert am 15.07.2009 - 10:11Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige