Armin Müller-Stahl hat abgesagt

Armin Müller-Stahl hat abgesagtGörlitz, 10. Januar 2019. Jetzt werden besonders die etwas reiferen Damen untröstlich sein: Armin Mueller-Stahl hat seine Teilnahme an der morgigen Eröffnung der Internationalen Messiaen-Tagen 2019 und damit auch an der Vernissage seiner Ausstellung "Der wien Vogel fliegen kann" abgesagt. Einziger Trost ist, dass er die Ausstellung zu einem anderen Termin besuchen wird.
Die Bilder zeigen das Europäische Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur

Andere Termine unverändert

Andere Termine unverändert

Das Gute am Schlechten: Der Konzerttermin mit Müller-Stahl am 2. März 2019 im Gerhart-Hauptmann-Theater steht.

Auch die Ausstellungseröffnung am 14. Januar 2019 um 17 Uhr in der Galerie Brüderstraße Görlitz wie auch die Präsentation der Messiaens-Porträts von Armin Mueller-Stahl zur Aufführung des Quartetts auf das Ende der Zeit am 15. Januar 2019 um 19 Uhr im Europäischen Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur auf dem Gelände des StaLag VIIIA in Görlitz-Moys (heute Zgorzelec-Ujazd) ) finden wie vorgesehen statt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 10.01.2019 - 13:11 Uhr
  • drucken Seite drucken