Vernissage auf Schloss Königshain

Landkreis Görlitz | Königshain, 27. Mai 2016. Eine Doppelausstellung wird morgen auf Schloss Königshain bei Görlitz eröffnet. Gezeigt werden Malerei und Fotografien. Sowohl der Maler wie auch der Fotograf sind dem Heimatverein Königshain, der in diesen Tagen sein 25-jähriges Jubiläum begeht, verbunden.

Anzeige

Malerei und Fotografie

Der 1940 in Königshain geborene Reiner Seifert, der Malerei zeigt, arbeitete als Kunstlehrer und gehört zu den Initiatoren der Arbeit des Heimatvereins.

Der Fotoamateur Heiko Kußman ist Mitbegründer des Görlitzer Kreisbahn e.V. und dadurch dem Königshainer Heimatverein verbunden. Er zeigt 40 Aktaufnahmen.

Angucken!
Sonnabend, 28. Mai, bis Sonntag, 31. Juli 2016,
Schloss Königshain, Dorfstraße 29, 02829 Königshain.

Vernissage
Sonnabend, 28. Mai 2016, 18.30 Uhr.

  • Begrüßung: Bernd Mühle
    Vorsitzender des Heimatvereins Königshain e.V. und Stiftungsvorstand der Stifung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz
  • Grußwort: Siegfried Lange, Bürgermeister der Gemeinde Königshain
  • Laudatoren: Bernd Kremser und Wolfgang Blachnik
  • Musik: Leon Szostakowski

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 27.05.2016 - 09:16Uhr | Zuletzt geändert am 27.05.2016 - 09:52Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige