An jedem ersten Freitag: Gäste willkommen, die eine Scheibe haben

An jedem ersten Freitag: Gäste willkommen, die eine Scheibe habenGörlitz, 1. Februar 2016. Einer der Görlitzer Fixsterne ist die Camillo Kultur.Kneipe, am Firmament zu finden unter der eher ungewöhnlichen Anschrift Handwerk 13. Gepflegt wird dort nicht nur das Wirte- respektive Wirtinnenhandwerk, sondern auch das des Scheibenauflegens. Am Freitag, dem 5. Februar 2016, geht's wieder los.
Abbildung: Nein, das ist nicht Julia. Ehrlich.

Mr. Reed legt Deine Scheibe auf

Dann ist er wieder da, der Mr. Reed, und kramt seine raren Grooves heraus. Vor allem aber sind die Gäste gefragt, wenn es darum geht, was an diesen Abenden, die immer am ersten Freitag des Monats stattfinden, in die Gehörgänge gelassen wird. Wirtsikone Julia Boegershausen hat dazu einen Aufruf in die Welt geschickt: "Ruft alle Freunde an und kramt eure Tanzplatten raus, um den Schnee schmelzen zu lassen!" Was in Wintersportgebieten keine Freude auslöst, dürfte den freitäglichen Abend im Camillo um so heißer werden lassen.

Auch sonst gibt es eine klare Aufgabentrennung: Während die Camillogäste sich dem Vergnügen einer durchaus dekadent zu nennenden Tanzveranstaltung hinzugeben haben, garantiert die Camillo Kultur.Kneipe Getränke mit unterschiedlichen Temperaturen und in einem ganzen Spektrum von Farben. Dazu gibt es allerleckerste kleine Sachen zum Kauen vor dem Schlucken.

Mit der Vielfalt der Bewirtung und der Gäste kann es allenfalls noch das gästescheibenbasierte Reed'sche Musikprogramm aufnehmen, das keinerlei Berührungsängste mit Beatmusik, Jazz und Funk, gediegenem Rock'n'Roll, Surf, den Sechzigern, den Siebzigern und überhaupt nix kennt. Also die eigenen Scheiben nicht vergessen, damit mit auch ganz besondere Musikwünsche erfüllt werden können. Jetzt fällt Julia nur noch ein: "Wir freuen uns auf Euch!"

Prädikat: Unbedingt hingehen!
Freitag, 5. Februar 2016, 20 Uhr:
Camillo Kultur.Kneipe & Mr. Reed
Handwerk 13, 02829 Görlitz.
Der Eintritt ist frei, das erste Getränk wird mit einem Kulturbeitrag in Höhe von zwei Euro aufgewertet.

Vormerken!
Freitag, 12. Februar 2016, 19.30 Uhr:
Lesebühne GRubenhund
Fachkräftemangel kennt diese Lesebühne nicht: Die Stammkräfte Michael Bittner, Max Rademann und Udo Tiffert verkünden Texte mit und ohne Reime, zu denen Görlitzer Allerlei gegeben ist, und finden den Faden, der schriftstellerische Präzision und Wärme verbindet.

Tipp!
In der Camillo Kultur.Kneipe wird man sogar dann bedient, wenn keine Veranstaltung ist: Mittwochs, donnerstags, freitags und sonnabends je ab 19 Uhr.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: Romi, pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 01.02.2016 - 08:21 Uhr
  • drucken Seite drucken