Erfolgreiche Krippenspiel-Premiere in Markersdorf

Erfolgreiche Krippenspiel-Premiere in MarkersdorfMarkersdorf, 16. Dezember 2015. Zur diesjährigen Premiere des Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiels war die Scheune des Dorfmuseums (nein, ausverkauft kann man bei freiem Eintritt ja nicht sagen) bis auf den allerletzten Platz besetzt - und zwar bei beiden Vorstellungen am vergangenen Sonntag. Nun stehen noch drei Aufführungen im Plan.
Abbildung: Auf der Premiere des Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiels.

Überwältigende Reaktionen des Publikums

Die Museumsscheune platzte sprichwörtlich aus allen Nähten, vor allem aber waren die Besucher wie schon in den Vorjahren absolut begeistert: ""Es wird jedes Jahr noch besser!" und "Das Beste seit jeh!" war zu hören.

Der Beifall wollte nicht enden - für die ehrenamtlichen Laiendarsteller ein rührendes Dankeschön. Den hohen Aufwand - von der Erstellung des Krippenspiels über Bühnenbild, Kleidung und Requisiten bis hin zu den Proben - haben sie neben der vorweihnachtlichen Freude für die Besucher dem "guten Zweck" gewidmet, denn sie hoffen, dass nach den bewegenden Vorstellungen zu Gunsten Bedüftiger in der Region gespendet wird. Damit die Spenden am richtigen Ort ankommen, haben sich die Krippenspieler die Caritas-Familienhilfe ins Boot geholt.

Wer rechtzeitig zu den Vorstellungsterminen kommt, wird mit den besten Sitzplätzen belohnt. Die Zeit bis zum Vorstellungsbeginn kann dann für Glühwein und Bratwurst genutzt werden - die Kinder allerdings haben den oberleckeren Kinderpunsch bevorzugt.

Prädikat: Unbedingt hingehen!

    • Sonnabend, 19. Dezember 2015, 14.30 Uhr
    • Sonntag, 20. Dezember 2015, 14.30 und 16.30 Uhr
    Scheune im Schlesisch-Oberlausitzer Dorfmuseum Markersdorf,
    Kirchstraße 2, 02829 Markersdorf
    (Zugang vom Parkplatz des Markersdorfer Rathauses).

    Mehr über das Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiel:
    Webseite der Gemeinde Markersdorf

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: Förderverein "Deutsch-Paulsdorfer Krippenspiel e.V."
  • Zuletzt geändert am 16.12.2015 - 16:26 Uhr
  • drucken Seite drucken